HOME
Im Urlaub benötigen Sie eine Reiseapotheke für Ihr Baby

Fieber, Durchfall & Co.

Reiseapotheke für Baby und Kleinkind: Daran sollten Sie denken

In einem fremdsprachigen Land ist es kein leichtes Unterfangen, die richtige Medizin für Ihr Kind zu bekommen. Mit einer gut sortierten Reiseapotheke sind Sie für alle (Un-)Fälle gewappnet.

Von Anna Stefanski
BMJ Case Reports 2019: Foto eines dunkel verfärbten Fußbodens

Japan

Ein Mann hustet und hat kranke Nieren - Schuld ist seine Wohnung

Das Hantavirus breitet sich wieder verstärkt in Deutschland aus

Grippeähnliche Symptome

Hantavirus breitet sich aus: "2019 ist ganz deutlich ein Ausbruchsjahr"

Sommergrippe: Eine Frau benutzt ein Taschentuch

Gut zu wissen

Mythos Sommergrippe: Warum wir uns auch bei warmen Temperaturen erkälten

Fußball-Legende Pelé klagte über Fieber

Pele

Mit Fieber ins Krankenhaus eingeliefert

SWAT-Team holt Kinder aus Familie

Von Arzt alarmiert

Wie im Action-Film: SWAT-Team holt Kinder nachts aus Familie

Eckart von Hirschhausen trifft die "Fridays for Future"-Aktivisten und Klimaforscher Mojib Latif.

Kleine Klimakonferenz

Klimaforscher Mojib Latif und junge Aktivisten reden Klartext: "Mutter Erde hat Fieber"

stern Gesund Leben Dr. v. Hirschhausen Logo
Ein Junge hält ein Taschentuch vor sein Gesicht

Grippe 2018

Darf ich mich mit Fieber impfen lassen? 7 Fakten zur Grippeschutzimpfung

Österreich Flugzeug

Klagenfurt

Reisende vergiftet? Ärzte müssen noch am Airport 40 Passagiere untersuchen

Ein Tampon liegt auf einer rosa Oberfläche

Toxisches Schocksyndrom

Sie dachte, sie hätte die Grippe. In Wahrheit war ein Tampon schuld an ihren Beschwerden.

Germany's next Topmodel

Influencer oder Influenza?

Erreger der Grippe: Influenza-Viren unter einem Elektronenmikroskop

Schwere Komplikation

Nach Grippe-Erkrankung: Ärzte amputieren Mann beide Füße

Ein Mann hustet

Tipps von Gesundheitsexperten

Hilfe, mein Partner hat die Grippe! Wie bleibe ich gesund?

Bericht von Stiftung Warentest

Diese Wirkstoffe helfen bei Schmerzen wirklich

Verhalten im Notfall

Fieber, Durchfall, Erbrechen - wann muss ein Kind in die Notaufnahme?

Rückruf-Aktion wegen Salmonellen

Aldi Nord warnt vor dieser Wurst

Hantaviren werden durch Nagetiere wie die Rötelmaus übertragen

Von Mäusen übertragen

Hantavirus – was ist es und woher kommt es?

Riesenbärenklau im Selbstversuch: So gefährlich wirkt die Pflanze

Verbrennungen, Narben, Fieber

Riesenbärenklau im Selbstversuch: So gefährlich wirkt die Pflanze

Sushi mit rohem Fisch liegt auf einem Teller.

Erbrechen, Fieber, Bauchschmerzen

Gefahr im rohen Fisch: Ärzte warnen vor Sushi-Wurm

Ein Mann leidet an einer Erkältung

Schutz in der Grippezeit

So wappnen Sie sich gegen Erkältungen

Erkältungszeit

Hatschi - 5 Dinge, die kranke Kinder munter machen

Nido Logo
Mann und Kind spielen mit Dinosauriern

Tweets der Woche

"Fleischfressende Dinosaurier sind ausgestorben, weil sie ins Gras gebissen haben"

Promis in Wimbledon

Der royale Tennis-Blick: William und Kate fiebern mit

Ein Kind hält ein iPhone in der Hand und schaut auf den Bildschirm

Notfall in Dallas

Mutter erleidet Anfall - Vierjähriger setzt lebensrettenden Anruf ab

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(