VG-Wort Pixel

Nur mit Spanngurten gesichert Dieser Frachter verliert schwere Ladung bei hohem Seegang

Ob das gut gehen kann?


Eine tonnenschwere Ladung, die nur mit Spanngurten gesichert zu sein scheint.


Nein.


Die Stahlrohre stürzen in die tosenden Wellen. Der russische Frachter "Murmanchanin Vasilyev" war auf dem Weg von Archangelsk nach Sabetta. Angeblich für einen deutschen Anbieter. Nicht nur ein finanzieller Verlust, sondern auch eine Gefahr für das Schiff.


Die Frachtsicherung unterliegt eigentlich sehr strengen Auflagen, trotzdem gehen weltweit jährlich mehrere Hundert Waren über Bord. Genaue Zahlen sind nicht bekannt.


Na hoffentlich, ist der Frachter sonst noch gut angekommen!
Mehr
Ärgerlich, wenn man die Ladung unterschätzt: Ein russisches Frachtschiff verliert den Kampf gegen die tosenden Wellen - und seine Ware.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker