HOME
Mit schweren Beschädigungen, aber aus eigener Kraft, erreicht die "Hamburg" am Morgen des 9. November 1989 Bremerhaven

Schiffsunglück vor 30 Jahren

Fähre mit 300 Passagieren auf dem Weg nach England – plötzlich ist Blut auf der Tanzfläche

Trotz stürmischer Nacht hoffen die Passagiere an Bord der "Hamburg" auf eine sichere und bequeme Schiffsreise nach England. Doch plötzlich erschüttert ein mächtiger Stoß die Fähre. Kurz vor dem Fall der Mauer kommt es zu einer Tragödie auf der Nordsee.

Iranischer Frachter in Paranaguá

Zwei in Brasilien gestrandete iranische Frachter nach zwei Monaten wieder auf See

Bremen Grüne rot-rot-grün
+++ Ticker +++

News des Tages

Bremer Grünen-Vorstand spricht sich für Rot-Grün-Rot aus

Eine Feder am Strand von Schiermonnikoog ist bedeckt von Kunstoffgranulat,

Frachter verlor Container

Millionen Plastikteilchen der "MSC Zoe" angespült – wie konnte das nur passieren?

Von Jessica Kröll
Südkorea: Russischer Frachter rammt viel befahrene Autobahnbrücke – Kapitän betrunken?

Kapitän alkoholisiert?

Russischer Frachter rammt viel befahrene Autobahnbrücke

Die "MSC Zoe" im Januar auf See

Bergung von Containern der "MSC Zoe" im deutschen Teil der Nordsee begonnen

Das Frachterschiff "MSC Zoe" verlor fast 300 Container in der Nordsee

MSC ZOE

Riesenfrachter verliert in stürmischer Nordsee 270 Container - einer enthält Gefahrengut

Die Polizei in Berlin hat einen Anschlag auf den Halbmarathon verhindert, bei dem am Sonntag rund 36.000 Sportler und Tausende Zuschauer unterwegs sind
Ticker

News des Tages

Polizei verhindert Anschlag auf Berliner Halbmarathon - sechs Festnahmen

Zusammenstoß zweier Containerschiffe

Einparkende Frachter

Containerschiffe kollidieren in pakistanischem Hafen

Das Containerschiff "Antoine de Saint Exupéry" auf der Elbe in hamburg

Größter Frachter, der je in Hamburg war

Riesiges Containerschiff: So legt die "CMA CGM Antoine de Saint Exupéry" im Hafen an

Frachter "Marida Marguerite" – Protokoll einer dramatischen Entführung
stern crime

Piraterie

Das Folterschiff – Protokoll einer Entführung

Beluga, Guppy & Co.

Plump, riesig, unförmig: Diese Frachtflugzeuge sehen einfach seltsam aus

Von Jannis Frech
Die Kollision riss ein Loch in den Rumpf der USS John S McCain.

USS Fitzgerald und John S. McCain

Chaos und Inkompetenz an Bord - darum verunglückten die US-Zerstörer

Von Gernot Kramper
Frachter "Glory Amsterdam" vor Langeoog geborgen

Nach Havarie

Frachter "Glory Amsterdam" vor Langeoog geborgen

Der Sturm "Herwart" hat den 225 Meter langen Schüttgutfrachter "Glory Amsterdam" auf eine Sandbank vor den Ostfriesischen Inseln getrieben.

1800 Tonnen Schweröl an Bord

Gestrandeter Frachter bedroht Unesco-Weltnaturerbe

Mit einem Schlepper vor dem Bug liegt der Frachter Glory Amsterdam vor Langeoog auf Grund. An der Bordwand spritzt ein Brecher.

"Glory Amsterdam"

Frachter läuft vor Langeoog auf Grund - Retter bereiten Bergung vor

Chaos durch Herbststurm "Herwart": Zahlreiche Bäume stürzten um und behinderten Bahn und Straßenverkehr

Sturm-Bilanz

Drei Tote durch "Herwart" - Weiter Störungen im Bahnverkehr - Frachter vor Langeoog auf Grund

Zerstörer Liman

Schwarzmeerflotte

Russisches Kriegsschiff sinkt nach Kollision mit türkischem Frachter

Im Südatlantik - vor der Küste Uruguays - sendete ein Frachter einen Notruf - seitdem ist er verschollen.

Vor Uruguay

Frachter im Atlantik verschollen

Nach einem Maschinenschaden der "Cape Leonidas" müssen Schlepper das Frachtschiff auf der Elbe nach Hamburg manövrieren

"Cape Leonidas"

Frachtschiff blockiert Schiffsverkehr nach Hamburg

Kettenfahrzeuge der US-Streitkräfte stehen im Überseehafen von Bremerhaven auf Bahnwaggons

Operation "Atlantic Resolve"

US-Panzer rollen durch Norddeutschland

Russisches Frachtschiff verliert Ladung

Nur mit Spanngurten gesichert

Dieser Frachter verliert schwere Ladung bei hohem Seegang

Das passiert, wenn die Ankerkette eines Frachters reißt.

Fauxpas auf Frachter

Wenn eine tonnenschwere Ankerkette reißt

Der 220 Meter lange Containerfrachter "El Faro"

Hurrikan Joaquín

220-Meter-Frachter vor den Bahamas verschollen

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.