HOME

Hurrikan Joaquín: 220-Meter-Frachter vor den Bahamas verschollen

Er hatte 33 Mann an Bord und 15 Grad Schlagseite: Das sind die bislang letzten Informationen über den 220 Meter langen Frachter "El Faro". Das Schiff war im Hurrikan Joaquín in Seenot geraten. Die Suche der US-Küstenwache blieb bisher ohne Erfolg.

Der 220 Meter lange Containerfrachter "El Faro"

220 Meter lang, 33 Mann Besatzung: Der Containerfrachter "El Faro"

Ein Containerschiff mit 33 Menschen an Bord ist in dem als "extrem gefährlich" eingestuften Hurrikan "Joaquin" in Seenot geraten. Das Schiff hat die US-Küstenwache um Hilfe gerufen und wartet auf Rettung. Der 220 Meter lange Frachter "El Faro" habe auf dem Weg von Florida nach Puerto Rico per Satellit einen Hilferuf abgesetzt, teilte die Küstenwache am Freitag mit. Die einbrechenden Wassermassen an Bord seien unter Kontrolle. Die Retter setzten ihre am Donnerstag begonnene Suche nach dem Schiff am Freitag mit zwei Flugzeugen sowie vom Wasser aus fort, konnten zunächst aber keinen Kontakt zur Besatzung herstellen.

Der zunehmend erstarkende Hurrikan "Joaquin" soll unterdessen auf das offene Meer ziehen und wird die US-Ostküste Meteorologen zufolge weitgehend verschonen. Der Wirbelsturm werde bei seinem Zug nach Norden nicht auf das Festland treffen, sagte das Nationale Hurrikan-Zentrum in Miami voraus. "Joaquin" könne über das Wochenende aber für Überschwemmungen sorgen, worauf sich Bewohner der Küstenstaaten New Jersey, Virginia und North Carolina vorbereiteten. Mehrere Bundesstaaten riefen vorsorglich den Notstand aus. Auch in West Virginia, Kentucky und Tennessee wurde vor Unwettern gewarnt.

Auf dem Weg nach Norden

Am Freitag wütete der Hurrikan mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 215 Stundenkilometern südlich der Bahamas und bewegte sich von dort langsam nach Norden. Auf den Bahamas fiel an Schulen der Unterricht aus, Regierungsbüros und Banken sollten ab Mittag (Ortszeit) geschlossen bleiben. Meteorologen warnten vor lebensgefährlichen Sturmfluten und schweren Regenfällen.

Im Oktober 2012 hatte "Sandy" mit einer Sturmflut in New York City, aber auch in vielen anderen Orten an der Küste sehr schwere Schäden verursacht. Es war eine der teuersten Naturkatastrophen der US-Geschichte. In einigen Prognosen folgte "Joaquin" - mit der zweithöchste Kategorie vier der stärkste und nach "Danny" und "Fred" dritte Hurrikan dieser Saison - zunächst der Laufbahn von "Sandy".

tkr/DPA
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.