HOME

US-Bundesstaaten kündigen Kartellermittlungen gegen Google an

Washington - Die Staatsanwälte fast aller US-Bundesstaaten haben sich für Kartellermittlungen gegen Google zusammengetan. Der Internet-Konzern steht damit vor seiner bisher größten wettbewerbsrechtlichen Herausforderung in den USA. 48 US-Bundesstaaten sowie der Regierungsbezirk Washington DC und Puerto Rico schlossen sich der vom texanischen Generalstaatsanwalt Ken Paxton angeführten Initiative an. Lediglich Kalifornien und Alabama sind nicht mit dabei. Die Untersuchung soll zunächst klären, ob Google den Wettbewerb mit Werbung im Internet behindert hat.

Donald Trump lässt sich in Washington von der Katastrophenschutzbehörde Fema über Hurrikan "Dorian" informieren

Hochgefährlicher Wirbelsturm

"Kategorie fünf?" Trump sorgt mit Aussagen zu Hurrikan "Dorian" für Verwunderung

US-Präsident Donald Trump residiert aktuell in Camp David, dem Landsitz der US-Präsidenten

Rund ein Jahr vor der Wahl

Hurrikan "Dorian" könnte zur Chance für Trump werden – oder zum Fiasko

Florida

Wirbelstum im Anmarsch

Hurrikan «Dorian» stellt US-Präsident Trump auf die Probe

Marc Anthony

Streit per Twitter

Marc Anthony wehrt sich gegen Trumps Kritik an Puerto Rico

Vorbereitungen in Orlando

An Stärke gewonnen

Hurrikan «Dorian» steuert auf US-Küste zu

Hurrikan "Dorian"

Puerto Rico von Hurrikan "Dorian" weitgehend verschont

Tropensturm «Dorian» in der Karibik zu Hurrikan hochgestuft

Menschen an einem Strand in Puerto Rico

"Dorian" kurz vor Puerto Rico zum Hurrikan hochgestuft

Maßnahmen

US-Außengebiet

Tropensturm «Dorian» naht: Notstand über Puerto Rico

Video

Sturm Dorian wütet in der Karibik

Tropensturm «Dorian» naht - Notstand über Puerto Rico verhängt

Jörg Urban, Vorsitzender der AfD in Sachsen, hält eine Broschüre mit der Aufschrift "Trau Dich Sachsen"
+++ Ticker +++

News von heute

Teilerfolg für sächsische AfD im Listenstreit – 30 Plätze genehmigt

Puerto Rica Ricardo Rosselló

Abfällige Äußerungen

Nach wochenlangen Protesten: Puerto Ricos Gouverneur beugt sich und tritt zurück

Ricardo Rossello

Puerto Ricos Gouverneur tritt nach Massenprotesten zurück

Ricardo Rosselló

Gouverneur von Puerto Rico kündigt nach Massenprotesten Rücktritt an

Demonstration in Puerto Rico

Hunderttausende demonstrieren in Puerto Rico gegen Gouverneur Rossello

Puerto Rico: Kleinkind stürzt auf Kreuzfahrtschiff aus dem elften Stock

Puerto Rico

Kleinkind stürzt auf Kreuzfahrtschiff aus dem elften Stock

Die "Freedom of the Seas", eines der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt

Tödlicher Zwischenfall

Kleinkind stürzt von Kreuzfahrtschiff: So schildert die Familie das Unglück

Die "Freedom of the Seas", eines der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt

"Freedom of the Seas"

Mit dem Opa gespielt? Kleines Mädchen stürzt von Kreuzfahrtschiff in den Tod

Der Shootingstar der US-Demokraten, Alexandria Ocasio-Cortez

"Was ich tun kann, ist dankbar zu sein"

US-Politstar Ocasio-Cortez schreibt berührenden Post über ihr Leben und ihre Schuldgefühle

Von Marc Drewello
Alonzo "Fonny" Hunt (Stephan James) und Tish Rivers (KiKi Layne) sind seit Kinderzeiten unzertrennlich

Beale Street

Freud' und Leid liegen eng beieinander

Kreuzfahrtschiff baut Unfall auf Puerto Rico

Karibik-Reise

Heftige Winde - Kreuzfahrtschiff kracht in Pier

Von Steven Montero
Michelle Obama hielt bei den Grammys 2019 eine Rede
Analyse

Preisverleihung in Los Angeles

Die Grammys 2019 waren so weiblich, vielfältig und politisch wie noch nie

NEON Logo