VG-Wort Pixel

"Eemslift Hendrika" Frachter treibt manövrierunfähig in der Nordsee vor Norwegen – Besatzung spektakulär gerettet

Sehen Sie im Video: "Eemslift Hendrika" treibt manövrierunfähig vor norwegischer Küste – Besatzung spektakulär gerettet.




Bilder einer spektakulären Rettungsaktion, aufgenommen am Montag vor der norwegischen Küste. Die unter niederländischer Flagge fahrende "Eemslift Hendrika" war bei hohem Wellengang in Seenot geraten und hatte Schlagseite bekommen. Einige der 12 Personen an Bord sprangen ins Wasser, andere wurden direkt vom Deck des Frachters gerettet. Die gesamte Besatzung konnte in Sicherheit gebracht werden. Nach Angaben der norwegischen Küstenverwaltungsbehörde hatte die Hauptmaschine den Dienst versagt. Demnach trieb das Schiff am Dienstag in Richtung Küste, drohte zu sinken und Treibstoff zu verlieren. In den Tanks des Frachters, der kleiner Schiffe transportiert, befinden sich nach Angaben der Behörde rund 350 Tonnen Schweröl und 50 Tonnen Diesel. Ein auf ähnliche Fälle spezialisiertes niederländisches Unternehmen hat nach eigenen Angaben ein Team zusammengestellt, um die "Eemslift Hendrika" mit einem anderen Schiff zu vertäuen.
Mehr
In der Nordsee, 130 Kilometer vor Norwegen, treibt manövrierunfähig die "Eemslift Hendrika". Der Frachter könnte sinken und Treibstoff verlieren. Die Besatzung wurde spektakulär in Sicherheit gebracht.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker