HOME

Nach Anschlägen: 77-jährige Französin wird mit Statement zum Internetstar

Sie wirkt wütend, aber nicht kopflos und trifft damit genau den richtigen Ton. Mit gut gewählten Worten wird eine alte Dame aus Paris nach den Anschlägen zum Internetstar. 

Fand nach den Anschlägen offenbar genau die richtigen Worte: die 77-jährige Danielle

Fand nach den Anschlägen offenbar genau die richtigen Worte: die 77-jährige Danielle

Eine 77-jährige Frau aus Paris fand nach den Anschlägen vom Freitag die richtigen Worte und wurde damit prompt zum Internetstar. Die betagte Dame wurde kurz nach den verheerenden Ereignissen von einem TV-Sender interviewt und brachte ihren Unmut ehrlich und gleichzeitig besonnen zum Ausdruck. Dabei vergaß sie auch nicht, an die überwältigende Mehrheit der friedlichen Muslime zu erinnern und klarzumachen, wie diese von wenigen Verrückten in Verruf gebracht werden sollen.

"Paris - Ein Fest fürs Leben"

Ihr Statement im Wortlaut: "Es ist sehr wichtig, unseren Toten Blumen zu bringen. Es ist sehr wichtig, mehrfach das Buch von Hemingway 'Paris est une fête' (Paris - Ein Fest fürs Leben) zu lesen. Denn wir sind eine sehr alte Zivilisation. Und wir tragen unsere Werte hoch. Wir verbrüdern uns mit den fünf Millionen Muslimen, die ihre Religion frei und friedlich ausüben. Und wir werden kämpfen gegen die 10.000 Barbaren, die angeblich im Namen von Allah töten."


Das Video wurde von der Netzgemeinde fleißig geteilt und kommentiert. Manche fühlten sich sogar dazu berufen, die "Grande Dame" des Internets ausfindig zu machen. Nach wenigen Stunden war die 77-Jährige identifiziert: Es handelt sich um eine ehemalige Rechtsanwältin mit Namen Danielle. Eine eigens dafür eingerichtete Spendenaktion unter dem Hashtag "DesFleursPourDanielle" (Blumen für Danielle) sammelte bis Mittwochabend knapp 12.000 Euro von ca. 1500 Teilnehmern. Eine Blumenfirma erklärte sich Medienberichten zufolge unterdessen bereit, der Dame einen Blumenstrauß mit dem Absender "Das Internet" zukommen zu lassen.

Das gesammelte Geld soll zunächst direkt an die Dame fließen, die dem Sender BFMTV zufolge eine Frauen- und Menschenrechtlerin sein soll, die in verschiedenen sozialen Organisationen engagiert ist. Sie wolle damit dann verschiedene Hilfsvereine und -projekte unterstützen.


fin
Themen in diesem Artikel
VERNUFT -- grundsätzlich als KRIMINELL definiert ??
Kinder und Hartz4-Empfänger werden „zur Vernunft“ diszipliniert. Persönliches Fortkommen, ohne Stillstand, ist das, was man vorgibt. Zweifel seien unvernünftiges Verhalten; Widerspruch, krankhaftes. Rationales oder pragmatisches Verhalten wird nur der „Führung“ (also dem Regierungs- und Verwaltungsapparat) zugebilligt. Nirgends ist ein demokratische Verhalten hinsichtlich der „Führung“ definiert. Demokratie bedeutet: man gibt der gewählten Führung den Auftrag, dem Volk (exakt dem Wohl des Einzelnen) zu dienen. Statt dessen werden Gruppeninteressen vertreten, die ein starkes Veto einlegen oder die Richtung (eigene Vernunft) straffrei umsetzen dürfen. Was ist Vernunft ? Wir kennen nur „unsinnige“ Gruppeninteressen, wie a) den Bau eines Schutzwalles gegen Imperialisten b) den Bau eines weltbedeutenden Drehkreuz-Flughafens (als Abschreckung der Konkurrenz) c) die Einführung von Hartz4 (Motto: nur Billig-Arbeit macht reich) d) eine Mobilität, wo Jedem erlaubt wird so schnell zu fahren, wie er sich es finanziell leisten kann e) ein gewinnorientiertes Verhalten, das „Schwache“ (entgegen der Gesetzeslage) „übertölpelt und ausraubt“; 1) Menschen werden kaufsüchtig / spielsüchtig / sexsüchtig gemacht, mit staatlicher Förderung >> Vogelfreiheit 2) der Enkeltrick ist eine Ableitung des kapitalistischen Systems >> SUB-Randgruppe gegen SUB-SUB-Randgruppe Vernunft heißt ursprünglich: „den eigenen Trieben Einhalt zu gebieten -- Anderen Freiheiten zu geben !!“ (Antikes Rechtsmotto) „Vernunft heißt, Anderen Frieden zu gewähren und Selbst im Gegenzug zu beziehen“ (Biblisches Gemeinwohl ) Warum geht das nicht in einer DEUTSCHEN Demokratie ? Fehlt den Deutschen die Einsicht ? Fehlt den Deutschen ein demokratisches Verständnis ? .. oder sogar Beides ? Oder kann sich in Deutschland nur jemand (verhaltensgestörtes Egozentrisches) politisch an die Spitze setzen, der BEIDES eben gerade nicht praktiziert und umsetzt, gegen die Schwächeren „vernünftig Handelnden“ ???? ... ähnlich, wie das bei kriminellen Banden die Regel ist ? Ist kriminelle Egozentrik nicht die beste Vernunft ? ... Resumee: das sollten die Kinder und Hartz4-Empfänger angeleitet werden, solches ebenfalls umsetzen ? ... sich nicht manipulirren / ausnutzen zu lassen, um nicht in einer Endlosschleife einer Opferrolle zu verharren ?