VG-Wort Pixel

Rettungsaktion Beim Wandern: Hunde schlagen Alarm und retten bewusstloses Herrchen

Der "Lake District National Park" ist ein beliebtes Ziel zum Wandern
Der "Lake District National Park" ist ein beliebtes Ziel für Wanderer
© Nick Servian / Imago Images
Als ein Mann beim Wandern plötzlich bewusstlos wird, zögern seine Hunde nicht lange und alarmieren eine Spaziergängerin. Das Rettungsteam lobt die Vierbeiner begeistert.

Es sind wahre Retter auf vier Pfoten. Zwei Hunde waren mit ihrem Herrchen im englischen Braithwaite auf einem Wanderweg unterwegs, als der Mann auf einmal das Bewusstsein verlor und stürzte. Kurzerhand machten sich die Hunde bei einer Spaziergängerin bemerkbar, welche die Bergrettung alarmieren konnte.

Hunde reagierten sofort

Der Mann war am Samstag unterwegs, um auf den "Braithwaite How" zu wandern und war gerade an einer Frau vorbeigegangen, als er unerwartet zusammenbrach. Zu seinem Glück hatte er seine zwei Hunde dabei – und die reagierten perfekt: Während einer der Hunde, ein Golden Retriever, bei dem 71-Jährigen wartete, rannte der andere, ein schwarzer Labrador, bellend hinter der Spaziergängerin her. Die Frau drehte sich schließlich um und ging mit dem Hund ein Stück zurück, wo sie den bewusstlosen Mann fand und Hilfe holte.

"So etwas ist mir in 10 Jahren noch nicht untergekommen"

Um dem Mann zu helfen, rückten freiwillige Helfer:innen des Bergrettungsteams von Keswick und ein Team des "North West Ambulance Service" an und brachten den Mann, der inzwischen wieder bei Bewusstsein war, ins Krankenhaus. Die Teams waren begeistert vom Verhalten der Hunde. Rob Grange von der Bergrettung sagte: "Wir bringen unsere Hunde dazu, genau das Gleiche zu tun, aber wir verbringen Jahre damit, diese natürliche Eigenschaft zu trainieren, um sicherzustellen, dass sie es absolut zuverlässig tun." Dass die Hunde des Mannes aus eigenem Antrieb Hilfe geholt hatten, faszinierte den Bergretter. "So etwas ist mir in 10 Jahren Bergrettung noch nicht untergekommen", so Grange.

Quellen: BBC, The Independent


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker