VG-Wort Pixel

Neuer Rekordhalter Nichts für schwache Nerven: Tschechien eröffnet längste Hängebrücke der Welt

Sehen Sie im Video: Tschechien eröffnet längste Hängebrücke der Welt.




Den Recherchen der Betreiber zufolge handelt es sich bei dieser Fußgänger-Hängebrücke um die längste der Welt. Sie liegt im Nordosten Tschechiens an der Grenze zu Polen und wurde am Freitag für Gäste geöffnet. Ihre beeindruckende Dimension liegt bei 721 Metern Länge. Und so manchem Besucher flößt das Konstrukt auch ordentlich Respekt ein: "Für mich ist das eine tolle Aussicht. Aber ich weiß nicht genau, was mein Junior dazu sagt. Es ist doch einfach wunderschön, oder?" "Ich habe ein bisschen Angst, denn die Brücke wackelt etwas." Bisher war die längste Fußgänger-Hängebrücke in Portugal verortet. Nun hält dieses Bauwerk den neuen Rekord, der jedoch im Vorfeld gar nicht geplant war, wie die Betreiber versichern. An ihrem höchsten Punkt schwebt sie etwa 95 Meter über dem Boden. Die Bauzeit betrug rund zwei Jahre und die Baukosten lagen bei circa 8 Millionen Euro. Es handelt sich also bei der Sky Bridge 721 um eine Sehenswürdigkeit, die durchaus für Respekt und Adrenalin-Schübe sorgen kann.
Mehr
Tschechien hat Portugal als Rekordhalter bei der längsten Hängebrücke der Welt abgelöst. Das neue Bauwerk an der Grenze zu Polen ist 721 Meter lang – und schaukelt an der höchsten Stelle knapp 100 Meter über dem Boden.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker