VG-Wort Pixel

Krasse Verwandlung Um Klaue zu kreieren: Mann will zum "schwarzen Alien" werden und lässt sich Finger amputieren

Sehen Sie im Video: Mann will zum "schwarzen Alien" werden und lässt sich Finger amputieren.




Er will ein „schwarzer Außerirdischer" werden, oder zumindest so aussehen. Jetzt hat sich Anthony Loffredo einen Teil seiner Hand entfernen lassen, um seinen gewagten Traum zu verwirklichen. Loffredo hat sich den Ring- und den kleinen Finger einer Hand amputieren lassen, die zweite Hand soll folgen. Auf Instagram und TikTok lässt der „möchtegern Alien" seine Fans regelmäßig an seinen Modifikationen teilhaben. Die Liste der Eingriffe, die er hat vornehmen lassen, ist lang: Er ließ sich die Zunge spalten, sich von Kopf bis Fuß tätowieren und piercen und sogar seine Nase und Ohren ließ er abschneiden und die Oberlippe entfernen. Der vielleicht krasseste Eingriff, er ließ sich die Augäpfel tätowieren – trotz der Gefahr, blind zu werden. Die holprigere Textur seiner Haut stammt von Implantaten, die er sich in die Haut einsetzen lassen hat. Eins hat Loffredo ohne Zweifel geschafft: Menschlich sieht der 33-Jährige schon längst nicht mehr aus.
Mehr
Er will ein Außerirdischer werden, oder zumindest so aussehen. Jetzt hat sich der 33-jährige Anthony Loffredo einen Teil seiner Hand entfernen lassen, um seinen gewagten Traum zu verwirklichen. 

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker