HOME

Vorhersage und Live-Karte: So wird das Wetter in Deutschland am Mittwoch, den 28. November

Hier gibt es die aktuelle Wettervorhersage für Deutschland am Mittwoch, den 28. November. Darüber hinaus zeigt eine Live-Karte, wie sich das Wetter Ihrer Heimat in Echtzeit entwickeln wird.

wetter in deutschland 28.11.

Wetter in Deutschland: Vor allem im Süden ist nach dem Abklingen des Schneefalls am Mittwochmorgen mit Glätte zu rechnen. In Richtung Osten gibt es dafür im Tagesverlauf auch längere Abschnitte mit Sonne (Archivbild).

Picture Alliance

So sagt der Deutsche Wetterdienst (DWD) das Wetter voraus, weiter unten finden Sie eine Live-Karte mit der Wetterlage in Deutschland:

In der Nacht auf Mittwoch fallen an den Alpen die letzten Schneeflocken, entsprechend glatt wird es auf den Straßen. In den übrigen Teilen Deutschlands bleibt es trocken, der Himmel präsentiert sich teils stark, teils gering bewölkt oder klar. Dort, wo es länger aufgeklart bleibt, kann sich Nebel und Hochnebel bilden. Die Temperaturen fallen laut DWD im Westen auf drei Grad, im Osten auf bis zu minus vier Grad. Noch kälter wird es im Bergland, wo nach dem Abklingen des Schneefalls zwischen minus fünf und minus acht Grad erreicht werden.

Im weiteren Tagesverlauf bewölkt es sich im Westen zunehmend, es kann lokal auch etwas Regen fallen. Sonst hält sich gebietsweise zäher Nebel oder Hochnebel, der vor allem in Richtung Osten öfters längere Abschnitte mit Sonne bereithält. Die Temperaturen bewegen sich im Gros zwischen einem und sechs Grad. Im Westen können auch acht Grad erreicht werden, im östlichen Bergland herrscht hingegen leichter Dauerfrost.

Es weht ein schwacher bis mäßiger Wind aus Süd bis Südost, der im Nordwesten böig auffrischen kann. Auch an der Küste, auf den deutschen Inseln sowie im Bergland seien stürmische Böen bis hin zu Sturmböen möglich, heißt es.

In der Nacht zum Donnerstag fällt im Westen und Nordwesten etwas Regen, der lokal gefrieren und so Glättegefahr verursachen kann. Sonst präsentiert sich das Wetter dort nachts wechselhaft. Im Osten und Südosten bleibt es gering bewölkt und trocken. Liegen die Tiefstwerte im Nordwesten zwischen sieben und einem Grad, wird es in den anderen Teilen zwischen null und minus acht Grad kalt. 

Das Wetter in Deutschland im Live-Tracker

Im nachfolgenden Live-Tracker können Sie live verfolgen, wie sich das Wetter in Deutschland entwickelt. Standardmäßig zeigt die Karte die Temperatur in allen Teilen der Bundesrepublik an. Die Menü-Anzeige oben rechts in der Grafik bietet darüber hinaus aber noch mehr Anzeige-Optionen, darunter: 

  • Wind
  • Regen und Schnee
  • Gewitter
  • Luftdruck

Am Fuß der Karte ist wiederum eine Animation mit dem prognostizierten Wetterverlauf verfügbar. Diese wird mit einem Klick auf den "Play-Button" gestartet. Darüber hinaus zeigt der Klick auf einen Städtenamen weitere Details. 

Bereitgestellt wird der Service vom Portal Windy.com. Die Macher nutzen für ihre Darstellungen und Vorhersagen das Modell vom "Europäischen Zentrum für mittelfristige Wettervorhersage". 

Die Grafik zeigt auch, wie dreckig die Luft in Deutschland ist

Die Grafik zeigt allerdings nicht nur das Wetter in Deutschland und dem Rest der Welt, sondern noch einiges mehr. So kann man sich beispielsweise mit der Auswahl des Menüpunktes "Co-Gehalt" den Kohlenstoffmonoxid-Anteil in der Luft oder wahlweise auch den Gehalt von Schwefeldioxid oder Staub anzeigen lassen.  

Für Segler und Surfer dürfte dagegen der Punkt "Wellen" interessant sein, der den aktuellen Seegang auf die Karte projiziert. 

Neues Feature: Was hat es mit der "ungesunden Luft"-Anzeige beim iPhone auf sich?

Quellen: Deutscher Wetterdienst, Windy.com

mod