VG-Wort Pixel

Universität Richmond Forscher bringen Ratten das Autofahren bei – das hat einen erstaunlichen Effekt auf die Tiere



Forscher haben Ratten das Autofahren beigebracht.


Naja, zumindest das Steuern kleiner Fahrzeuge.


Die Ratten navigierten mit sogenannten ROVs – "Rodent Operated Vehicles", in einem abgegrenzten Gehege, um an Futter zu gelangen.


Die Experimente fanden an der Universität von Richmond im US-Bundesstaat Virginia statt.


Ziel der Hirnforscher war es, zu untersuchen, wie die Umgebung die Lernfähigkeit beeinflusst.


Ratten, die in einer mit vielen Gegenständen angereicherten Umgebung lebten, lernten das Autofahren schneller als die Tiere, die in einer sterilen Umgebung hausen mussten.


Ein weiteres Ergebnis: Nachdem sie das Autofahren erlernt hatten, waren die Stresswerte der Ratten beider Gruppen erheblich geringer.
Mehr
In Experimenten an der Universität von Richmond in den USA haben Ratten das Steuern kleiner Fahrzeuge erlernt. Die Hirnforscher machten dabei erstaunliche Erkenntnisse.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker