VG-Wort Pixel

Provinz Henan Feuer in chinesischer Fabrik tötet Dutzende Menschen

STORY: Bei einem Brand in einer Fabrik in der chinesischen Stadt Anyang sind mindestens 36 Menschen ums Leben gekommen. Zwei weitere Personen wurden mit leichten Verletzungen zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht, das berichtete der staatliche Sender CCTV am Dienstag. Zwei Personen wurden dem Bericht zufolge zunächst noch vermisst. Der Vorfall habe sich in einer sogenannten "High-Tech-Zone" der Stadt in der Provinz Henan ereignet. Den Angaben des Senders nach rückte die Feuerwehr mit 63 Fahrzeugen aus und brachte den Brand um 20 Uhr Ortszeit unter Kontrolle, um 23 Uhr sei er vollständig gelöscht gewesen. Zu den Ursachen des Feuers wurden zunächst keine Angaben gemacht.
Mehr
Mindestens 36 Menschen sollen ums Leben gekommen sein, so das staatliche chinesische Fernsehen. Das betroffene Unternehmen soll unter anderem mit Chemikalien gehandelt haben. Das haben europäische Medien berichtet. In China kommt es immer wieder zu schweren Feuer- und Industrieunfällen. Viele Unfälle sind auf fahrlässigen Umgang mit den Sicherheitsvorschriften zurückzuführen.
lsc

Mehr zum Thema

Newsticker