VG-Wort Pixel

Mehrere Explosionen "Wir wissen, dass sich Menschen unter den Trümmern befinden": Russische Raketen zerstören Gebäude in Kiew

Sehen Sie im Video: "Wir wissen, dass sich Menschen unter den Trümmern befinden": Russische Raketen zerstören Gebäude in Kiew.


STORY: Die ukrainische Hauptstadt Kiew ist Behörden zufolge am frühen Sonntagmorgen von mehreren Explosionen erschüttert worden. Polizeichef Ihor Klymenko sprach von einem russischen Raketenangriff, bei dem mehrere Menschen verletzt worden seien. Bürgermeister Vitali Klitschko trat am Morgen im betroffenen Stadtteil Schewtschenkiwskij vor die Kameras. "Ein Gebäude wurde zerstört und wir wissen, dass sich Menschen unter den Trümmern befinden. Sie sind am Leben, die Rettungskräfte versuchen, sie herauszuholen, es gibt viel Rauch und wir tun unser Bestes, um sie so schnell wie möglich zu retten". Das ukrainische Ministerium für Katastrophenschutz veröffentlichte Aufnahmen, die die Rettung eines Kindes aus einem beschädigten Gebäude zeigen. Aus zwei Gebäuden seien Bewohner gerettet und in Sicherheit gebracht worden, so Klitschko weiter. Das historische Viertel im Zentrum von Kiew beherbergt eine Reihe von Universitäten, Restaurants und Kunstgalerien.
Mehr
Seit Kriegsbeginn wird Kiew nun erstmals wieder von russischen Truppen ins Visier genommen. Bei Raketenangriffen wurden mehrere Gebäude zerstört. Das ukrainische Ministerium für Katatstrophenschutz veröffentlichte Aufnahmen von Rettungsaktionen.
stern-online

Mehr zum Thema



Newsticker