HOME

Putin will neue Verhandlung über Abrüstungsvertrag

Moskau - Russlands Präsident Wladimir Putin setzt auf neue Verhandlungen über die Zukunft eines der wichtigsten nuklearen Abrüstungsabkommen - vorerst jedoch nicht auf höchster Ebene. «Es ist noch wichtiger, den Dialog nicht auf dieser höchsten oder hoher Ebene zu führen, sondern auf Expertenebene», sagte er dem kremelnahen Sender RT France nach russischen Medienangaben. Die USA beschuldigen Moskau, den sogenannten INF-Vertrag verletzt zu haben und wollen ihn deshalb aufkündigen. Der Vertrag untersagt den Bau und Besitz landgestützter, atomar bewaffneter Raketen oder Marschflugkörper mit einer Reichweite von 500 bis 5500 Kilometern.

Donald Trump

INF-Abrüstungsvertrag

USA informieren Alliierte über Ausstiegsplan

Abrüstungsvertrag: USA informieren über Ausstiegsplan

Putin warnt nach US-Rückzug aus Abrüstungsvertrag vor Gegenmaßnahmen

Trump droht Russland und China mit nuklearer Aufrüstung

Maas will für Einhaltung des Abrüstungsvertrags kämpfen

Russlands Präsident Wladimir Putin

Kreml: Ausstieg aus Abrüstungsvertrag würde Welt "gefährlicher machen"

Trump will aus Abrüstungsvertrag mit Russland aussteigen

Gegenwind für Trumps geplanten Ausstieg aus Abrüstungsvertrag

USA will INF-Vertrag aufkündigen

Bundesregierung ist entsetzt

Berlin: US-Ausstiegsplan aus Abrüstungsabkommen verheerend

Berlin: Trumps Ausstiegsplan ist verheerend

Trump will aus Abrüstungsvertrag mit Russland aussteigen

Donald Trump

Atomabkommen mit Russland

Trump will aus Abrüstungsvertrag mit Russland aussteigen

US-Regierung will Abrüstungsvertrag mit Russland kündigen

Trump: USA werden Abrüstungsvertrag mit Russland aufkündigen

Start-Abkommen unterzeichnet

Russland will abrüsten

START-Abkommen

Ja zur Abrüstung - Nein zum Testverbot

Russland und USA sind sich einig

Atomarer Abrüstungsvertrag kurz vor Fertigstellung

Alle wichtigen Fragen geklärt

Abrüstungsvertrag zwischen USA und Russland vor dem Abschluss

Abrüstungsvertrag

Hauptprobleme laut Clinton "alle gelöst"

USA und Russland

Abrüstungsvertrag steht kurz vorm Abschluss

Atomare Abrüstung

USA und Russland handeln neues Abkommen aus

KSE-Abrüstungsvertrag

Putin setzt Abrüstungsvertrag aus

KSE-Abkommen

Russland setzt Abrüstungsvertrag aus