HOME

Rekordeinnahmen bei der Steuer: Investieren Sie die Milliarden!

Es war der März mit den fettesten Steuereinnahmen aller Zeiten - und schon hat jeder Politiker eine Idee, wie die Milliarden investiert werden sollten. Und Sie? Wie lautet Ihr Vorschlag?

Wenn eines in der Politik zuverlässig funktioniert, dann der Drang zum Geldausgeben. Der Grund ist simpel: Mit Sparen macht man sich unbeliebt, mit Ausgeben beliebt.

Deswegen hat es - nachdem bekannt geworden war, dass der Fiskus im März die Rekordsumme von 55,36 Milliarden Euro Einkomms- und Umsatzsteuer eingenommen hat - auch nur gefühlte fünf Minuten gedauert, bis Politiker aller Fraktionen Vorschläge in Umlauf brachten, wie der Überschuss investiert werden sollte.

Ihre Meinung zählt!

CSU-Politiker Peter Ramsauer und der Bund der Steuerzahler wollen die Mittelschicht steuerlich entlasten.
Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt schlägt vor, mit den Milliardenüberschüssen Altschulden zu tilgen.
Haushälter von Union und SPD plädieren dafür, marode Verkehrswege zu sanieren.
Natürlich fällt auch das Stichwort "Bildung" immer mal wieder.

Was denken Sie? Haben Sie auch Ideen, wo das Geld am besten investiert werden sollte? Immerhin handelt es sich ja um Steuergeld - also um Ihr Geld. Schreiben Sie uns: unter aktion@stern.de oder diskutieren Sie auf Facebook mit. Wir veröffentlichen die besten und interessantesten Vorschläge.

lk
Themen in diesem Artikel