HOME
Josef Schuster spricht im Interview über das Leben als Jude in Deutschland
Interview

75 Jahre Auschwitz

Antisemitismus in Deutschland: Wie sicher ist unser Land für Juden?

Juden-Hass wird immer gesellschaftsfähiger, sagt Josef Schuster. Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland erfährt Antisemitismus auch am eigenen Leib, erzählt er im n-tv-Frühstart-Interview.

Proteste in Sydney gegen die Adamani-Mine im Mai 2019

Grüne kritisieren Siemens-Beteiligung an Kohleprojekt in Australien als "absurd"

In Zukunft will Neuköllns Bürgermeister härter gegen Clan-Kriminalität vorgehen

Martin Hikel im Interview

Clans in Berlin: So hart will Neuköllns Bürgermeister gegen kriminelle Banden vorgehen

DIW-Präsident Marcel Fratzscher fürchtet 2020 einen möglichen Handelskonflikt der USA mit Deutschland. 

Handelskonflikte

"Das wäre eine Katastrophe": Deutscher Top-Ökonom fürchtet Trumps Wiederwahl

Einkaufswagen

Servicestudie

Das sind Deutschlands beliebteste Supermärkte – und darüber ärgern sich Kunden am meisten

Von Daniel Bakir
Die Sommerferientermine bis zum Schuljahr 2023/24 stehen fest. Was kommt danach?

Streit um Ferientermine

Gibt es bald einheitliche Sommerferien in ganz Deutschland?

Auf dem CDU-Parteitag in Leipzig redet Annegret Kramp-Karrenbauer über die Zukunft der Union

CDU-Parteitag

"Über meine Fehler wurde hinreichend berichtet": AKK äußert sich über ihre schwierige Situation

Parteichefin und Generalsekretär

Kramp-Karrenbauer warnt ihre Partei vor schädlichen Personaldebatten

Giulia Silberberger ist Expertin für Verschwörungstheorien

Giulia Silberberger im Interview

Expertin erklärt: So entstehen Verschwörungstheorien und das hat Rechtspopulismus damit zu tun

CDU-Spitzenkandidat Mike Mohring erteilt einer möglichen Koalition mit Linken und AfD in Thüringen eine Absage.

Landtagswahlkampf

Vor Thüringen-Wahl: CDU-Spitzenkandidat Mike Mohring vergleicht Die Linke mit der AfD

Von Maximilian Arnhold
CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer unter Druck

Kramp-Karrenbauer rät CDU von Urwahl der Kanzlerkandidaten ab

Finanzexperte erklärt: So sparen Sie am schlausten – und so viel Geld ist den Deutschen schon verloren gegangen

Sparen oder Investieren?

Finanzexperte erklärt: So sparen Sie am schlausten – und so viel Geld ist den Deutschen schon verloren gegangen

"Langsamer Klimaschutz ist praktisch kein Klimaschutz": Luisa Neubauer rechnet mit dem Klimapaket ab

Klimadebatte

Luisa Neubauer rechnet mit Klimapaket ab: "Regierung lässt Millionen junger Menschen fallen!"

Politiker Philipp Amthor

Organisierte Kriminalität

"Mit dem Maserati zum Sozialamt" – Amthor fordert mehr Härte gegen Clan-Kriminalität

Grünen-Politikerin Renate Künast

Urteil zu Beleidigungen von Künast im Netz schlägt hohe Wellen

Parteichefin und Generalsekretär

Ziemiak: Deutschland muss sich auf zusätzliche Ausgaben für Klima einstellen

Teilnehmer einer "Fridays for Future"-Demo in Frankfurt am Main

Klimawandel

So wollen die Deutschen das Klima schützen

Kohlekraftwerk in China

Studie vorgestellt

Investitionen gegen die Klimakrise lohnen sich - aber Deutschland rettet das Klima nicht allein

Heil

Heil: Gesetzgebungsverfahren zur Grundrente muss im Herbst starten

Greta Thunberg: stern-Reporter trifft Umweltaktivistin – "Greta ist genau so, wie sie sich verkauft"

Live-Schalte

stern-Reporter trifft Umweltaktivistin: "Greta ist genau so, wie sie sich verkauft"

Ursula von der Leyen vor Mikrofonen nimmt Stellung zu Nominierung EU-Kommissionspräsidentschaft

Posten des Kommissionschefs

Was gegen Ursula von der Leyen spricht, ist bekannt. Aber es gibt auch gute Gründe für sie

Von Dieter Hoß
Robert Habeck

Öko-Partei im Aufwind

Deutsche wünschen sich Grünen-Chef Robert Habeck als Kanzler

Grüne bleiben in Forsa-Umfrage stärkste Kraft

Forsa-Umfrage sieht Grüne weiter vor CDU/CSU als stärkste Kraft

Grünen-Chefs Baerbock und Habeck

Grüne überholen in Umfrage erstmals CDU/CSU

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.