HOME

Fahrzeug beschädigt Regierungsmaschine der Kanzlerin

Dortmund - Ein Bodenfahrzeug hat auf dem Flughafen Dortmund die parkende Regierungsmaschine von Bundeskanzlerin Angela Merkel beschädigt. Die CDU-Politikerin sei nicht an Bord gewesen, sagte ein Sprecher der Luftwaffe. Sie werde nun nach einem Termin in Wuppertal von der Flugbereitschaft der Bundeswehr mit einer anderen Maschine zurück nach Berlin geholt. Das Fahrzeug habe die stehende «Global 5000» touchiert, hieß es in einem Tweet der Luftwaffe. Das Ausmaß des Schadens steht noch nicht fest.

Notlandung Regierungsjet: Lufthansa überprüft Tochterfirma

Bombardier Global 5000

Wartungsarbeiten auf Prüfstand

Nach Regierungsjet-Notlandung: Lufthansa prüft Tochterfirma

Bedingt flugbereit - Frank-Walter Steinmeier sitzt in Äthopien fest

"Air Panne"

Steinmeier sitzt mal wieder fest - ein Rückblick auf die Pannen der Bundeswehrflieger

Der Airbus "Theodor Heuss" am Sonntag nach der Landung in Addis Abeba. Die Parkzeit des Regierungsfliegers verlängerte sich dort wegen eines Defekts an der Maschine.

Es ist ein "Druckluftproblem"

Schon wieder ein Regierungsflieger defekt: Steinmeier hängt in Äthiopien fest

Regierungsmaschine vom Typ A340 "Theodor Heuss"

Steinmeier sitzt wegen Defekts an Regierungsflieger in Äthiopien fest

Bundeskanzlerin Merkel verlässt ihren Flieger in Köln

Flugzeug-Panne bringt Merkels Zeitplan für den G20-Gipfel durcheinander

 Der Regierungs-Airbus A340 steht auf dem Rollfeld des Flughafens Tegel

Immer wieder Defekte

Deutsche Regierungsmaschinen - die Geschichte der Pannenflieger

Auf dem Weg zum G20-Gipfel

"Gehört der Regierungsflieger zur Deutschen Bahn?" - das Netz amüsiert sich über Merkels Pannenflug

Kanzlerin Angela Merkel Mitte dieser Woche, als die drei traditionellen Weihnachtsbäume fürs Kanzleramt aufgestellt wurden

G20-Odyssee der Kanzlerin

Angela Merkels Regierungsflieger muss umdrehen: So brenzlig war die Lage

Kurz nach seiner Freilassung geht der "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel mit seiner Frau durch Istanbul
+++ Ticker +++

News des Tages

Deniz Yücel hat die Türkei in deutscher Regierungsmaschine verlassen

Donald Trump verlässt den US-Regierungshubschrauber Marine One nach der Landung in Davos (Schweiz)

Air Force One und Marine One

Warum sind US-Flaggen auf Trumps Heli und Jet verkehrt herum?

Panne am Flughafen Köln/Bonn

Mann entert Cockpit von Regierungsmaschine

Unangekündigter Truppenbesuch

De Maizière reist ohne Militärschutz nach Afghanistan

Erweiterung des Frankfurter Flughafens

Merkel eröffnet umstrittene Landebahn

Der Luftfahrt-Oldtimer in Apeldoorn: Die Iljuschin 18 mit der Kennung DDR-STD dienst jetzt als Unterkunft.

Iljuschin 18 als Designer-Suite

Himmlische Nächte im Honecker-Flugzeug

Von Till Bartels

Angela Merkels Indienreise

Überflugverbot des Iran hat diplomatisches Nachspiel

Regierungsflieger

Neue Flugzeuge für die Kanzlerin