HOME

Flugbereitschaft der Bundeswehr

Zwölf Zwischenfälle in nur drei Jahren: Die Pannenserie der Regierungsflieger

Die Notlandung des Businessjets der Flugbereitschaft in Berlin-Schönefeld reiht sich ein in eine Pannenserie: Regelmäßig stranden Minister mit Regierungsfliegern, manchmal sogar die Kanzlerin. Wir zeigen die Ausfälle der vergangenen drei Jahre. Eine Flottenverjüngung wurde angekündigt.

Von Till Bartels
Emmanuel Macron, Präsident von Frankreich, sitzt an einem Schreibtisch im Elysee-Palast und hält eine Ansprache.
+++ Ticker +++

News des Tages

Macron will Notre-Dame innerhalb von fünf Jahren wieder aufgebaut haben

Noch keine Erklärung für Notlandung der Regierungsmaschine

Bundeswehr-Besatzung bei Notlandung in Berlin nicht verletzt

Ein Jet vom Typ Global 5000 der Flugbereitschaft der Bundesregierung wird auf dem Flughafen Schönefeld über eine Rollbahn geschleppt

Dramatische Notlandung

Regierungsflieger legt Flughafen Berlin-Schönefeld lahm

Von der Leyen: Besatzung des Jets hat Schlimmeres verhindert

Luftwaffen-Jet hat Probleme bei Landung in Berlin

Bombardier Global 5000

Abfertigung gestoppt

Luftwaffen-Jet hat Probleme bei Landung in Schönefeld

Luftwaffen-Jet hat Probleme bei Landung auf Berliner Flughafen

Ausschuss billigt Kauf neuer Maschinen für Flugbereitschaft

Engpässe für Minister bei Flugbereitschaft

"Spiegel": Engpässe bei Flugbereitschaft durch mehr Reservekapazitäten

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) in Burkina Faso

Flugbereitschaft holt Außenminister nach Flugzeugpanne in Mali ab

Bedingt flugbereit - Frank-Walter Steinmeier sitzt in Äthopien fest

"Air Panne"

Steinmeier sitzt mal wieder fest - ein Rückblick auf die Pannen der Bundeswehrflieger

Auch in China musste der Regierungs-Airbus A340 schon repariert werden.

Airbus A340 "Konrad Adenauer"

Monatelange Reparatur - Merkels Pannen-Jet muss am Boden bleiben

Panne am Flughafen Köln/Bonn

Mann entert Cockpit von Regierungsmaschine

Papstbesuch

Schavan verteidigt Nutzung der Flugbereitschaft

Algerien

Gangway rammt Merkels Airbus

Sigmar Gabriel

Nichts als Ärger mit den Amtsgeschäften

Von Niels Kruse

Gabriel und von der Leyen

Opposition kritisiert Vielflieger

FLUGAFFÄRE

Schröder nimmt Scharping noch in Schutz