Wiederwahl Hessen-CDU steht zu Koch


Trotz der verheerenden Niederlage bei der Landtagswahl im Januar hat die hessische CDU Ministerpräsident Roland Koch mit überwältigender Mehrheit im Amt bestätigt.

Bei der Neuwahl des Landesvorstands erhielt der 50-Jährige am Samstag 306 von 321 gültigen Stimmen. 15 Delegierte stimmten gegen ihn. Dies entspricht einer Zustimmung von 95,33 Prozent. Die Hessen-CDU hatte bei der Landtagswahl rund zwölf Prozentpunkte verloren.

Die Regierung Koch, die sich zuvor fünf Jahre lang auf eine absolute Landtagsmehrheit der CDU stützen konnte, ist seit dem 5. April nur noch geschäftsführend im Amt. Koch führt die hessische CDU bereits seit zehn Jahren.

AP/DPA


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker