stern-Umfrage Deutsche lieben Köhler


Die große Mehrheit der Bundesbürger ist für eine zweite Amtszeit von Bundespräsident Horst Köhler. Das ergab eine Forsa-Umfrage im Auftrag des stern. Seine beiden Konkurrenten liegen dabei weit zurück.

Gefragt, welchen der drei Kandidaten Köhler (Union), Gesine Schwan (SPD) oder Peter Sodann (Linke) sie als Staatsoberhaupt bevorzugen würden, entschieden sich in einer Umfrage für den stern 67 Prozent der Bürger für Köhler. Schwan kam auf lediglich zwölf Prozent Zustimmung. Nur acht Prozent wollen, dass der frühere "Tatort"-Kommissar Sodann ins Schloss Bellevue einzieht.

Köhler ist der stern-Umfrage zufolge über die Parteigrenzen hinaus beliebt. 89 Prozent der Unions-Anhänger und 88 Prozent der FDP-Wähler sind für ihn, aber auch 68 Prozent der SPD-Anhänger und fast jeder zweite Grünen-Wähler (49 Prozent).

Gesine Schwan dagegen hat noch nicht einmal das eigene Lager hinter sich: Nur 17 Prozent der SPD-Wähler sprechen sich für sie aus.

Auch der vorige Woche von der Linken nominierte Schauspieler Peter Sodann kann in den eigenen Reihen nicht überzeugen: 34 Prozent der Linken-Anhänger sind für ihn, die übrigen ziehen Köhler (34 Prozent) oder Schwan (25 Prozent) vor.

Datenbasis sind 1005 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger, die am 16. und 17. Oktober 2008 befragt wurden.

Ein Video-Gespräch mit Forsa-Chef Manfred Güllner finden Sie unter www.stern.de/forsa44.

print

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker