HOME

Das Feiertagswetter: Ostern ohne Frühling

Das Frühlingswetter kommt erst nach Ostern wieder nach Deutschland. Der Karfreitag allerdings begann in vielen Teilen Deutschlands mit Sonnenschein.

Das Frühlingswetter kommt erst nach Ostern wieder nach Deutschland. Während der Feiertage regnet es laut Mitteilung des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach vom Freitag häufig, auch Gewitter mit Windböen sind möglich. Die Temperaturen liegen am Ostersamstag und -sonntag zwischen 7 und 15 Grad. Mit etwas Glück können die Ostereier trotzdem im Freien gesucht werden, jedoch sollten die Verstecke nicht allzu kompliziert sein. Denn Regen und Gewitter machen zwar immer mal wieder Pause, aber nur kurze. In den Pausen lässt sich manchmal sogar die Sonne blicken.

Am längsten relativ schönes Wetter haben die Menschen im Osten und Südosten. Die Ausläufer des Tiefs "Lia" trifft ihre Regionen erst in der Nacht zum Sonntag, bis dahin bleibt bei ihnen das Wetter oft heiter. In den anderen Regionen regnet und gewittert es bereits am Samstag. Am Ostersonntag ist das Wetter dann überall wechselhaft, daran ändert sich am Montag nur wenig. Im Westen gibt es am Montagnachmittag aber eine laut DWD "Tendenz zu trockenerem Wetter". Pünktlich zum ersten Arbeitstag nach Ostern kehrt wieder ein Hauch von Frühling in Deutschland ein, die Temperaturen steigen. Ob das heitere Wetter aber die ganze Woche andauert, ist noch unsicher.

Am Karfreitag allerdings haben Sonnenschein und Ferienlaune viele Besucher zur Saisoneröffnung in Themen- und Museumsparks gelockt. Großer Andrang herrschte einen Tag nach der Eröffnung am Donnerstag im Filmpark Babelsberg in Potsdam. "Wir starten ins 20. Jahr mit dem Filmpark und wollen unser Profil weiter schärfen", sagte Geschäftsführer Friedhelm Schatz. Erste Besucher unternahmen am Donnerstag in der Westernstadt El Dorado eine Zeitreise durch die amerikanische Geschichte.

Saisonstart war am Donnerstag auch im brandenburgischen Museumspark Rüdersdorf und in der Westernstadt El Dorado in Templin. In Rüdersdorf dreht sich vieles um die 775-Jahr-Feier des Ortes, wie eine Sprecherin des Museumsparks sagte. Schon seit dem vergangenen Wochenende ist der Ziegeleipark Mildenberg geöffnet.

DPA / DPA

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(