VG-Wort Pixel

Nordrhein-Westfalen "Ganz ungewohnt, wieder ein bisschen Normalität zu haben": Freizeitbad öffnet trotz Corona

Sehen Sie im Video: Erstes Freizeitbad in Deutschland öffnet trotz Corona wieder.




Endlich wieder planschen! In Lüdinghausen südwestlich von Münster in Nordrhein-Westfalen hat in dieser Woche das örtliche Freizeitbad wiedereröffnet, als erstes in Deutschland, nach der monatelangen Schließung während des coronavirusbedingten Lockdowns. Wie kam's? Michael Quell ist Geschäftsführer des Betreibers Aquapark Managament: "Voraussetzung waren niedrige Inzidenzzahlen, der Kreis hatte immer unter 100, und ein ausführliches Konzept, wie wir die Sicherheit und Hygiene gewährleisten können. Das haben wir gemacht. Wer uns besuchen will, der muss sich online anmelden, der muss ein bestimmtes Zeitfenster aussuchen, damit man nicht zu viele gleichzeitig hier hat, wir haben die Zahlen limitiert. Und er muss, wichtig, einen negativen Corona-Test mitbringen." Es heißt also weiterhin: Obacht Corona! Und doch bringt die Öffnung den BesucherInnen Spaß: "Super, weil man konnte auch so lange nicht schwimmen. Und das ist jetzt echt schön, weil sonst hat man ja nur eine Badewanne, und da kann man ja auch nicht richtig tauchen und auch nicht richtig schwimmen." "Es ist ganz ungewohnt, nach einem Jahr wieder ein bisschen Normalität zu haben. Und wir haben uns sehr darüber gefreut, dass wir wieder herkommen durften." Nach einem Tag war das Schwimmbad zu allen Terminen ausgebucht, berichtet Michael Quell. Karten gibt es erst wieder für die kommende Woche. "Wir haben also Anmeldungen von Köln, von Düsseldorf, von Dortmund, Ruhrgebiet, Hannover, Kassel, Osnabrück, also sehr weit. Wir sind derzeit das einzige Hallenbad oder Freizeitbad, was geöffnet hat. Danach gibt es noch im Kreis Coesfeld ein Freibad, eine andere Möglichkeit gibt es momentan nicht. Deshalb sicherlich die weite Anfahrt von einigen Gästen." Schon vor Corona wurden zumindest städtisch betriebene Schwimmbäder vielerorts endgültig geschlossen. Dabei scheint der Lockdown und dessen Lockerung doch zu zeigen, wie hart es für die Menschen ist, auf Schwimmen und Planschen zu verzichten.
Mehr
Mit einem Corona-Konzept kann ein Freizeitbad in Nordrhein-Westfalen als erstes in ganz Deutschland wieder öffnen. Nach nur einem Tag war das Schwimmbad in Lüdinghausen zu allen Terminen ausgebucht.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker