Ferienhäuser Schnee vor der Hütt'n


Unten im Tal Trubel in den Skiorten, oben auf dem Berg Einsamkeit mit Panoramablick: Romantiker und Naturfreunde wohnen in zünftigen Ferienhäusern fern vom großen Zirkus.
Von Georg Weindl

Draußen türmt sich der Schnee, drinnen knistert das Feuer im Kachelofen, am Himmel glitzern die Sterne, und im Tal schimmern die Lichter. Urlaub in einer Skihütte oben am Berg - schöner kann der Winter für Naturliebhaber und Romantiker kaum sein. Und an Komfort fehlt es nicht: Moderne Heizungen, komplett ausgestattete Küchen und Bäder, Satellitenfernsehen und Privatsauna gehören meistens dazu. Da verzichtet man gern auf Frühstücksbüfett und Zimmerservice, versorgt sich selbst und genießt die Einsamkeit.

Die Ski vor der Hütte angeschnallt, und schon ist man morgens der Erste auf der Piste. Die Auswahl an Hütten ist groß, allerdings sind die guten mit viel Komfort und bester Lage schnell ausgebucht. Besonders zu Weihnachten und Silvester. Das größte Angebot gibt es in Österreich, aber auch in der Schweiz und in Frankreich sind solche Chalets zu haben. Die Anfahrt ist oft nur mit Schneeketten über steile Straßen möglich oder gar ausschließlich per Lift oder Snowmobil. Wer vor Überraschungen sicher sein will, sollte sich rechtzeitig informieren. Und wer nicht immer kochen will, tut gut daran, auf einen Gasthof in der Nähe zu achten. Luxus ohne Kompromisse, Versorgung inklusive, bieten moderne Feriendörfer: nachgebaute Almhütten auf Vier-Sterne-Niveau, die aber auch entsprechend teuer sind.

Ötztal/Österreich

Ur Hütta

Mitten im Skigebiet von Sölden im Tiroler Ötztal steht diese Almhütte, die ihrem Namen entsprechend urige Atmosphäre verspricht. Hinter alter Fassade steckt mit viel Holz aufwendig restaurierter Wohnkomfort. Maximal für sechs Personen. Bei schönem Wetter genießt man draußen in der Sonne die Panoramalage, und abends zieht man sich an den Kachelofen zurück. Die Hütte ist mit Lift oder Snowmobil zu erreichen. Gepäcktransport wird angeboten. Um Essen und Trinken muss man sich selbst kümmern. Doch zum Glück steht nebenan eine bewirtschaftete Hütte. Pro Woche für 6 Personen ab 2180 Euro.
Ur Hütta, Jakob Prantl
Tel.: 0043/52 54/50 10
www.riml.com/naturhuetta.php

Zillertal/Österreich

Baumhaus Klausnerhof

Ein Fall für den romantischen Winterurlaub zu zweit. Das ganz aus Holz gebaute Baumhaus bei Hippach im Zillertal steht zwar nicht oben am Berg, sondern nur auf einer Anhöhe am Waldrand, bietet dafür aber eine höchst unkonventionelle Wohnatmosphäre. Klein, aber fein ist das Interieur mit Schlafcouch im Wohnzimmer, Schwedenofen, TV, DVD-Spieler, moderner Küche. Dazu gibt es eine Saunahütte. Zum Skigebiet am Penken bei Mayrhofen sind es nur 1,5 Kilometer. Ab 651 Euro pro Woche für 2 Personen.
HMS, Tel.: 01805/77 10 77
www.huetten.com

Turracher Höhe/Österreich

Michlsepphütte

Direkt an der Skipiste steht auch diese neu gebaute, recht großzügige Hütte. Die Tur- racher Höhe im Norden Kärntens bietet ein schneesicheres Skigebiet mit zwölf Liften und schönen Langlaufloipen. In der Hütte mit gehobener rustikaler Ausstattung samt Kachelofen, moderner Küche und fünf Schlafzimmern ist viel Platz für eine Familie oder auch für kleinere Gruppen. Pro Tag ab 195 Euro.
Weitentalhütte
Tel.: 0043/42 75/265
www.turracherhoehe.at/weitentalhuette

Grödner Tal/Italien

Telemarkhütte

Auf der etwas ruhigeren und sonnigeren Seite des Grödner Tals befindet sich diese kleine Hütte. Ideal ist die Lage direkt an der Col-Raiser-Seilbahn. Der Wohnkomfort geriet eher schlicht. Holzofen und Gasherd in der Wohnküche, Warmwasserboiler im Bad und Licht mit 12-Volt-Strom. Da muss der Föhn eben mal zu Hause bleiben. Als Entschädigung genießen maximal vier Personen Bergeinsamkeit mit Dolomitenblick und direktem Pistenanschluss. Erreichbar ist die Hütte per Seilbahn. Eine bewirtschaftete Hütte ist ganz in der Nähe. Der Wochenpreis beginnt bei 618 Euro.
HMS, Tel.: 01805/77 10 77
www.huetten.com

Trois Vallées/Frankreich

Skihütte Méribel

Urige Skihütten wie diese im Skigebiet von Méribel sind in Frankreich eher selten. Hier logiert man in bester Lage direkt neben der Talabfahrt. Auf zwei Etagen ist Platz für bis zu sieben Personen. Es gibt eine Elektroheizung, eine Küche mit Herd und Geschirrspüler und ein Wohnzimmer mit Kamin und TV sowie Dusche und WC. Nicht ganz so komfortabel gestaltet sich die Anreise. Die Hütte erreicht man nur über die Piste, der Gepäcktransport erfolgt per Sessellift. Ein klarer Fall für Wintersportler. Pro Woche ab 749 Euro.
Frosch Ferienhäuser
Tel.: 0251/899 05 25
www.frosch-ferienhaus.de

4 Vallées/Schweiz

Chalet Luca

Das riesige Skigebiet 4 Vallées im Wallis mit dem bekannten Wintersportort Verbier hat man hier vor der Tür. Das nostalgische Chalet bietet neben einer grandiosen Aussicht Platz für maximal acht Personen und erstaunlich viel Wohnkomfort. Kamin und Sauna, eine gut ausgestattete Küche und moderne Bäder sowie eine Waschmaschine. Der Lift ist 50 Meter entfernt, und ins nächste Dorf läuft man rund 500 Meter. Eine Woche ab 1521 Euro.
HMS, Tel.: 01805/77 10 77
www.huetten.com

Nockberge/Kärnten

Almdorf Seinerzeit

Im Almdorf Seinerzeit in den Kärntner Nockbergen logiert man in feinsten Holzhäusern mit nostalgischem Charme. In der feudalen Hüttensiedlung heizt das Personal morgens den Kachelofen an und serviert das Frühstück. Gewohnt wird auf zwei Etagen. Der Besucher vertreibt sich die Zeit mit Schneeschuhtouren, Winterwanderungen oder einem Ausflug ins Skigebiet von Bad Kleinkirchheim. Zum Almdorf gehören auch ein Wirtshaus sowie ein kleiner Wellnessbereich. Für verwöhnte Gäste gibt es Jagdhütten und Chalets mit privater Sauna und Hot-Pot (heißes Bad im Holzfass) bei entsprechendem Aufpreis. Die Hütten kosten ab 290 Euro pro Tag für zwei Personen, die Jagdhäuser ab 490 Euro und die Chalets ab 750 Euro.
A-9564 Patergassen bei Bad Kleinkirchheim,
Tel.: 0043/42 75/72 01
www.almdorf.com

Maria Alm/Österreich

Carpe Diem

Ein Hauch von Kanada in den Bergen des Salzburger Lands. Diese neu gebauten Blockhütten im Skigebiet von Maria Alm bieten edle Atmosphäre und vor allem viel Platz. Hier gibt es zur rustikalen Gemütlichkeit samt offenem Kamin, Elektroheizung, Sauna, Komplettküche und TV auch einen kabellosen Internetanschluss für Freizeitsurfer. Vom lauschigen Murmeltier-Chalet für Pärchen bis zum familienfreundlichen Hüttenquartier für maximal neun Personen. Auf Wunsch auch mit Frühstücksservice. Wer es ganz idyllisch mag, der kann das elektrische Licht gegen Petroleumlampen austauschen lassen. Ab 219 Euro pro Tag und Hütte.
A-5761 Maria Alm
Tel.: 0043/664/534 31 44
www.huettendorf.com

Ennstal/Österreich

Almdorf Reiteralm

Das Skigebiet Schladming-Dachstein-Tauern lockt mit 167 Kilometer Piste, inklusive der spektakulären Nacht-Slalomstrecke auf der Planai. Mitten im Skigebiet steht das Almdorf Reiteralm in 1400 Meter Höhe mit Ausblick auf das mächtige Dachsteinmassiv. Kleine feine neue Holzhütten mit Kaminofen, moderner Küche und Bad sowie eigener Sauna. Im Obergeschoss befinden sich jeweils drei Schlafzimmer und ein eigenes Bad mit WC. Fast wie zu Hause. Für Selbstversorger. Im Almdorf gibt es einen Shop und ein Restaurant. Pro Woche ab 1463 Euro.
Almdorf Reiteralm, A-8973 Pichl/Enns
Tel.: 0043/64 54/724 44
www.almdorf-reiteralm.at

print

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker