HOME

TWA-Hotel : Hotelpool am JFK-Airport: Hier schwimmen Sie mit Blick aufs Rollfeld

Flughafenhotels sind meist ein Grauen. Aber am JFK-Airport eröffnet im Mai ein besonderes Hotel mit einem der ungewöhnlichsten Schwimmbecken weltweit: das TWA-Hotel mit seinem Infinity-Pool auf dem Dach.

Auf dem Dach des TWA-Hotels: Freie Sicht auf die Piste 4 Left/22 Right am JFK-Airport in New York

Auf dem Dach des TWA-Hotels: Freie Sicht auf die Piste 4 Left/22 Right am JFK-Airport in New York

Niemand übernachtet gerne freiwillig in einem Flughafenhotel. Meist sind die Umstände alles andere als glücklich. Die Gründe reichen von einem verpassten bis zum kurzfristig abgesagten Flug. Hinzukommt, dass manches Haus einen abgewohnten Eindruck macht, die Inneneinrichtung austauschbar und die Kosten für eine Übernachtung unverschämt hoch sind.

Dass ein Aufenthalt in einem Airport-Hotel auch zu einem positiven Erlebnis werden kann, verspricht ein Hotelprojekt am New Yorker Kennedy-Airport. Nach Jahren des Leerstandes wird aus dem ehemaligen TWA Flight Center ein Konferenzzentrum mit einem spektakulären Hotel.

TWA-Hotel Retro im Stil der 60er Jahre

Unmittelbar vor dem futuristischen Bau des finnischen Architekten Eero Saarinen aus den frühen 60er Jahren, der längst unter Denkmalschutz gestellt wurde, erheben sich jetzt in einem Halbkreis zwei neue Gebäudeteile, in denen die 512 Gästezimmern untergebracht sind. Und wie gerade bekannt wurde, soll es auf einem der beiden Dächer einen fast 20 Meter langen Swimmingpool geben, der auch im Winter nicht geschlossen wird. Die Wassertemperatur wird auf Jacuzzi-Temperatur aufgeheizt und beträgt 37 Grad.

"Unser Pool auf dem Dach bietet eine Sicht auf die JFK-Landebahn wie die eines Fluglotsen", sagt Tyler Morse, der Hauptinvestor in das Hotelprojekts. "Es gibt einfach keinen besseren Ort auf der Welt, um Flugzeuge zu beobachten und einen Cocktail zu genießen."

Ende März auf Werbetour am Times Square in Manhattan: Die renovierte Lockheed Constellation 1649A aus den 50er Jahren mit Stewardessen in Retro-Kostümen

Ende März auf Werbetour am Times Square in Manhattan: Die renovierte Lockheed Constellation 1649A aus den 50er Jahren mit Stewardessen in Retro-Kostümen

AFP

Vorbild für diese Dachlandschaft sei das berühmte Hotel du Cap-Eden-Roc in Antibes am Mittelmeer bei dem Ort Cannes. Das Luxushotel gehört zur Gruppe der deutschen Oetker Hotel Management.

Weiteres Highlight: Altes TWA-Flugzeug als Bar

Auf die Freifläche zwischen den beiden Hotel-Riegel wird bald ein viermotoriges Propellerflugzeug geschleppt werden. Die mehr als 60 Jahre alte Lockheed Constellation hat inzwischen die alte Originalbemalung der Fluggesellschaft Trans World Airlines erhalten. Kürzlich wurde sie auf einem Tieflader durch Manhattan zum Times Square geschleppt.

Das auch "Connie" genannte Flugzeug und ist mehr als nur ein Blickfang: Im Inneren des Rumpfes werden Stewardessen mit Kostümen im Retro-Look bald den Hotelgästen ihre Drinks servieren. Die Eröffnung des TWA-Hotels ist für Mitte Mai 2019 geplant.

Quelle: www.twahotel.com

TWA Hotel: Zeitreise in die 1960er Jahre: ein Besuch in der Retro-Lounge über den Dächern Manhattans
Runde Retro-Formen empfangen den Besucher in der 86. Etage des One World Trade Center in Manhattan...

Runde Retro-Formen empfangen den Besucher in der 86. Etage des One World Trade Center in Manhattan...


Lesen Sie auch:

Wieder auf dem Siegertreppchen bei der Skytrax-Umfrage 2018: Singapore Airlines.

Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity