HOME

Formel 1 in Malaysia: Der erste Ferrari-Sieg - und "Grande Seb" feiert wie wild

Zweites Rennen, erster Sieg: Für Sebastian Vettel hätte es kaum besser laufen können. Beim Grand Prix von Malaysia feiert der Deutsche seinen ersten Sieg für die Scuderia Ferrari.

Sebastian Vettel ging vor Freude über seinen ersten Ferrari-Sieg im wahrsten Sinne des Wortes in die Luft

Sebastian Vettel ging vor Freude über seinen ersten Ferrari-Sieg im wahrsten Sinne des Wortes in die Luft

Nach dem ersten Formel-1-Sieg von Sebastian Vettel mit Ferrari ist der Jubel in Italien groß. "Kompliment an Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen für ein sensationelles Rennen. Ich freue mich für alle Fans, die seit zu langer Zeit auf so einen Tag gewartet haben. Forza Ferrari", erklärte Ferrari-Chef Sergio Marchionne laut Nachrichtenagentur Ansa.

"Die Ostereier von Ferrari werden schon eine Woche vor Ostern ausgepackt, und die Überraschung, die darin ist, ist die schönste Sache, die man überhaupt finden kann", schreibt die Zeitung "Gazetta dello Sport". Dass Ferrari stark sei, hätte man schon beim Saisonauftakt in Melbourne sehen können. "Aber dass Ferrari schon beim zweiten Mal die Mercedes-Herrschaft brechen kann, ist wie mit offenen Augen zu träumen."

Die Zeitung "Corriere dello Sport" jubelte: "Das, was am Anfang der Saison noch wie ein Traum schien, ist nun Wirklichkeit geworden."

and/DPA / DPA

Wissenscommunity