VG-Wort Pixel

Als Agüero-Ersatz: Edinson Cavani will wohl zum FC Barcelona

Erneut taucht das Gerücht auf, dass Edinson Cavani von ManUnited zu Barca wechseln könnte. Dort ist man auf der Suche nach einem Stürmer.

Beim FC Barcelona könnte Manchester Uniteds Stürmer Edinson Cavani die Lücke schließen, die Sergio Agüeros Zwangspause im Angriff hinterlassen hat. Agüero ist aktuell wegen Herzrhythmusstörungen außer Gefecht gesetzt und nach Informationen der Times kann sich Cavani durchaus für einen Transfer nach Barcelona erwärmen. Der Uruguayer steht bei United noch bis zum Sommer 2022 unter Vertrag, hat aber in dieser Saison seinen Stammplatz verloren.

2021/22 stehen erst acht Pflichtspiele und ein Tor in der Statistik, Cavani hatte stattdessen immer wieder mit kleineren Verletzungen zu kämpfen. In der abgelaufenen Spielzeit war Cavani mit 27 Scorerpunkten in 40 Spielen noch die große Konstante in Manchesters Angriff.

Cavani will noch zwei Jahre auf höchstem Niveau spielen

Cavani ist mittlerweile aber auch ein Opfer des Überangebots im Sturm der Red Devils und will nach Informationen der Times vor seinem Karriereende unbedingt noch für die Katalanen auflaufen. Zwei Jahre wolle der 34-Jährige demnach noch auf dem höchsten Niveau Fußball spielen.

Schon vor einigen Wochen gab es erste Spekulationen, nachdem sich Agüeros Erkrankung bestätigt hatte. Barca strebe sogar einen Transfer in diesem Winter an, spätestens aber im Sommer soll Cavani dann ein klares Transferziel sein.

Goal

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker