VG-Wort Pixel

Barca arbeitet offenbar an Verpflichtung von Chelsea-Verteidiger Cesar Azpilicueta

4fc2ed8b03d112cd65feb1c71f873243edbf8084.jpg
4fc2ed8b03d112cd65feb1c71f873243edbf8084.jpg
Barca hat Bedarf auf der Rechtsverteidigerposition und arbeitet offenbar an einem ablösefreien Transfer von Cesar Azpilicueta

Der FC Barcelona arbeitet an einer Verpflichtung von Außenverteidiger Cesar Azpilicueta vom FC Chelsea. Wie Transferexperte Fabrizio Romano berichtet, würden die Katalanen den 32-Jährigen im Sommer gerne ablösefrei unter Vertrag nehmen.

Das Arbeitspapier des spanischen Nationalspielers beim amtierenden Champions-League-Sieger läuft am Saisonende aus, eine Verlängerung beim Klub von Trainer Thomas Tuchel zieht sich bislang.

Zweijahresvertrag für Azpilicueta bei Barca?

In Barcelona könnte Azpilicueta dagegen einen Zweijahresvertrag bis 2024 mit der Option auf eine weitere Spielzeit bekommen.

Barca hat durchaus Bedarf auf der Position des rechten Verteidigers, denn während Sergino Dest die Erwartungen bislang nicht erfüllen konnte, läuft der Vertrag des 38-jährigen Oldies Dani Alves im Sommer aus.

Zuletzt wurde auch Ajax-Verteidiger Noussair Mazraoui mit einem Wechsel zur Mannschaft von Trainer Xavi in Verbindung gebracht.

Goal

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker