VG-Wort Pixel

Borussia Dortmund Mario Götze fällt wochenlang aus


Hiobsbotschaft für Borussia Dortmund: Der deutsche Meister muss bis zu acht Wochen auf seinen Jungstar Mario Götze verzichten. Zudem fehlt der Mittelfeldspieler damit beim letzten Spiel der Nationalelf vor der Nominierung des EM-Kaders.

Der deutsche Fußballmeister Borussia Dortmund muss sechs bis acht Wochen auf Mario Götze verzichten. Wie der Bundesligaclub am Dienstag mitteilte, fällt der Jung-Nationalspieler wegen einer Überlastung und einer Stressreaktion des Schambeins aus.

Dies haben die Diagnosen des Dortmunder Mannschaftsarztes Markus Braun sowie des Nationalmannschaftsarztes Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt übereinstimmend ergeben. Götze muss sich zwei Wochen lang komplett schonen, ehe er mit gezielten Reha-Maßnahmen beginnen kann.

Damit fehlt der Jungstar nicht nur dem BVB in der Bundesliga, sondern der Nationalmannschaft am 29. Februar beim Spiel gegen Frankreich in Bremen. Dabei handelt es sich um den letzten EM-Test der Nationalmannschaft vor der Kadernominierung.

dho/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker