HOME

Stern Logo Bundesliga

Bundesliga-Montagsspiel: Auch Amazon zeigt Bremen gegen Leverkusen live

Zunächst schien es gar keine Übertragung der Bundesligapartie Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen zu geben. Nun haben Fans bei dem Spiel an diesem Montag sogar die Wahl zwischen DAZN und Amazon Prime.

Geister-Derby

Das Bundesliga-Spiel Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen am Montagabend (20.30 Uhr/live im stern-Ticker) wird auch von Amazon übertragen. Der Internetriese hat nach eigenen Angaben die Rechte erworben und sendet parallel zu DAZN. Für Prime-Abonnenten ist die Fußball-Übertragung kostenlos. Wer noch kein Kunde ist, kann aber ein kostenloses Probe-Abo abschließen. Möglich ist das durch eine kurzfristige Einigung mit der Deutschen Fußball Liga (DFL).

"Millionen von Fußballfans haben heute die Möglichkeit, das Montagsspiel der Fußball-Bundesliga erstmals im Rahmen ihrer Prime-Mitgliedschaft ohne zusätzliche Kosten zu sehen", sagte Geschäftsführer Alex Green in einer Mitteilung. "Wir freuen uns mit der DFL, für diese kundenorientierte Regelung im Sinne der Sport-Fans in Deutschland und Österreich zusammenzuarbeiten."

Werder vs. Bayer: Übertragung stand auf Kippe 

Lange Zeit hatte eine Übertragung der letzten Partie des 26. Spieltags auf der Kippe gestanden. Hintergrund des Problems ist ein Streit um den TV-Vertrag zwischen der DFL und dem Konzern Eurosport/Discovery, der die Rechte ursprünglich erworben hatte, aber keine Spiele mehr zeigt. Stattdessen hatte im Laufe der Saison das aufstrebende Sportportal DAZN die Übertragungen übernommen. DAZN gilt als aussichtsreicher Anwärter für Bundesliga-Übertragungen bei kommenden Rechte-Vergaben.

dho / DPA

Wissenscommunity