HOME

Stern Logo Bundesliga

Vorweihnachtsschock: War es der Grinch? Werder-Gutschein steckt im HSV-Adventskalender

Hat der fiese Grinch zugeschlagen? In ihren offiziellen Adventskalendern finden HSV-Fans in diesen Tagen eine Menge Kuckuckseier. Die sind auch noch grün und ausgerechnet vom Erz-Rivalen Werder Bremen.

HSV-Adventskalender

Nur der HSV? Nicht im Adventskalender des Zweitliga-Tabellenführers!

Es klingt wie ein Lausbubenstreich, ist aber eine richtig schöne Bescherung für die Fußball-Fans des Hamburger SV: Bei einigen Adventskalendern des Zweitliga-Tabellenführers steht zwar HSV drauf, drin ist aber ausgerechnet Werder Bremen.

Besonders fies: Es gibt unter anderem eine Frage zum Erzrivalen, bei der man als HSV-er "exklusiv in der Werder-Fan-Welt" oder im Online-Shop einen Fünf-Euro-Spar-Gutschein ergattern kann. Dazu muss man richtig beantworten, wie hoch die Flutlichtmasten im Weser-Stadion sind. Ein HSV-Sprecher bestätigte, dass "ein Teil der Auflage" betroffen sei. Dem Verein selbst seien bisher nur wenige Fälle bekannt geworden.

HSV-Advent: Gleicher Hersteller produzierte für Werder

"Wir haben bei derselben Firma wie Werder produzieren lassen. Da haben sich ein paar Fragen bei der Herstellung verschoben", erklärte HSV-Marketingchef Florian Riepe der "Bild"-Zeitung, wie es überhaupt zu dem Fauxpas kommen konnte. Der 49-Jährige schickte auch gleich eine Entschuldigung hinterher: "Es tut uns für unsere Fans leid."

Für die in den letzten Jahren sportlich gebeutelten Hamburger ist es eine weitere peinliche Episode. "Im Freundeskreis lachen sich alle tot", zitiert die "Bild"-Zeitung den Stiefvater eines jungen weiblichen HSV-Fans. Die 11-Jährige, glühende HSV-Anhängerin und Fan von Mittelfeldstar Aaron Hunt, findet's weniger lustig: "Ich muss schon sagen, dass mich das echt nervt. (...) Jeden Tag geht es nur um Werder." Ob da der fiese Mr. Grinch seine Finger im Spiel hatte? Es würde zu dem Weihnachtsdieb passen.

dho mit / DPA

Wissenscommunity