HOME

Stern Logo Bundesliga

Mario und Ann-Kathrin Götze

Mallorca

Mario und Ann-Kathrin Götze feiern Hochzeit nach

Mats Hummels

Westfälisches «Mia san mia»

BVB fordert mit Hummels FC Bayern heraus

ALBA-Spieler

Basketball-Finalspiele

Bayern warnen vor ALBA: «Werden um ihr Leben kämpfen»

Watzke nach Hummels-Transfer: «Um Meisterschaft spielen»

BVB-Sportchef Zorc: Rückkehrer Hummels zeigt Charakter

Links steht Mats Hummels im schwarz-gelben BVB-Trikot auf dem Platz, rechts im roten Trikot des FC Bayern München

Twitter-Reaktionen

Mats Hummels kehrt zurück zum BVB: "Sportlich freue ich mich. Menschlich noch nicht"

Künftig wird Mats Hummels wieder im schwarz-gelben Trikot des BVB auflaufen

P. Köster: Kabinenpredigt

Hummels, Dortmund, Bayern: Warum alle Beteiligten mit dem Transfer volles Risiko gehen

Bayern und BVB: Einigung über Hummels-Transfer erzielt

Dreijahresvertrag

Erneute Rückkehr: Hummels wechselt vom FC Bayern zum BVB

ALBA-Spieler

Zweites BBL-Finalspiel

ALBA will «kühlen Kopf» bewahren - FC Bayern nachlegen

Bleibt

Vertrag bis 2021

Borussia Dortmund verlängert mit Trainer Favre

Favre verlängert Vertrag beim BVB vorzeitig bis 2021

Mats Hummels und Mario Götze

Einmal München und zurück

Macht es Hummels wie Götze, Podolski und Co.?

Mats Hummels im Trikot der Bayern, das er seit 2016 trägt

Mögliche Transfers

Umbruch bei den Bayern: Hummels möglicher Weggang birgt ein hohes Risiko

DFB-Pokal

DFB-Pokal-Auslosung in Dortmund

FC Bayern muss gegen Viertligisten ran – kurioses Nachbarschaftsduell in Delmenhorst

Mats Hummels auf dem Spielfeld

Medienberichte

Kommt Mats Hummels zum BVB zurück? Bayern-Trainer Kovac soll Transfer akzeptiert haben

Oliver Kahn ist nach seiner Profi-Karriere dem Fußball treu geblieben

Oliver Kahn

Ein Titan mit vielen Facetten

Oliver Kahn in seinem Abschiedsspiel im September 2008 in der Allianz Arena

Torwart-Titan

"Weiter, immer weiter": Oliver Kahn wird heute 50 Jahre alt

Hat in Liverpool einen Vertrag bis 2022: Jürgen Klopp

Nach CL-Titel

Beckenbauer will Klopp bei den Bayern sehen – das sagt der Liverpool-Coach dazu

Jürgen Klopp

Liverpools Erfolgstrainer

Öfter mal Mensch bleiben – was die Bayern (und wir alle) von Jürgen Klopp lernen können

NEON Logo
"Ich brenne noch": Jerome Boateng will sich sportlich beweisen, zur Not auch bei den Bayern

FC Bayern München

"Ich wurde ausgebremst": So erklärt Boateng seine verkorkste Saison bei den Bayern

Jerome Boateng auf der Bank des FC Bayern: keine Feierlaune trotz Pokalsieg

FC Bayern

Nach Kabinenabgang statt Feier mit Kollegen: Hoeneß empfiehlt Boateng "neuen Verein"

DFB-Pokalfinale: Mama von Bayern-Spieler Coman guckt Spiel in Kneipe

DFB-Pokalfinale

Fernseher kaputt: Mama von Bayern-Spieler Coman guckt das Spiel in der Kneipe

NEON Logo
FC-Bayern-Profi Kingsley Coman sorgte mit einem ganz starken Treffer zum 2:0 für die Vorentscheidung

DFB-Pokal

"Viel besser hätte man das Drehbuch nicht schreiben können" – die Stimmen zum Finale

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(