HOME

Vor dem CL-Finale: Rührende Botschaft von Jürgen Klopp und Liverpool an todkranken Fan

Ein Liverpool-Fan wollte unbedingt zum Champions-League-Finale. Aber er wurde todkrank und liegt mittlerweile in einem Hospiz. Jürgen Klopp und andere Liverpooler Größen haben dem Mann eine Botschaft gesandt.

Jürgen Klopp auf der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Finale

Jürgen Klopp auf der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Finale

DPA

Nachdem der Brite Dave Evans erlebt hatte, wie sein Team, der FC Liverpool, durch die Gruppenphase der Champions League marschiert war, fasste er einen Entschluss: Er wollte seine Mannschaft bei einem möglichen Finale in Madrid live im Stadion erleben. Also legte er Geld beiseite und buchte vorsorglich ein Hotelzimmer in der spanischen Hauptstadt. Er war also gut vorbereitet auf das Finale, dass Liverpool tatsächlich erreichte. Der Gegner heißt Tottenham Hotspur.

Aber aus dem Trip zum Champions-League-Finale ist nichts geworden. Im Februar erhielt er die Diagnose Gallengangkrebs, der Tumor ist inoperabel und Evans wird daran sterben. Er liegt bereits in einem Hospiz und kann die Reise nach Madrid nicht mehr antreten. Das ersparte Geld braucht er nach Auskunft seiner Frau Liz für die Kosten der Beerdigung. 

Ehefrau Liz bat Liverpooler Stars um ein paar Worte

Die Ehefrau ergriff deshalb die Initiative, um ihrem Mann dennoch eine kleine Freude zu machen: Sie bat ehemalige und aktuelle Liverpooler Fußballer um eine Videobotschaft für ihren Mann. Und es funktionierte. Jürgen Klopp sandte Evans am Samstagmittag ein Video, dass er eine Stunde vor dem Abflug nach Spanien in England aufgenommen hatte. Auch Liverpool-Legende Steven Gerrad und Kapitän Jordan Henderson wandten sich mit Videobotschaften an den Sterbenden.

"Ich habe von deiner Geschichte gehört und es ist auch für mich sehr schwer, damit umzugehen. Aber ich habe gehört, du bist ein unglaublicher Kämpfer. Wir denken an dich. Du bist wirklich mit uns", sagt Klopp. Er könne Evans Kampf nicht mit dem Kampf seines Teams in dieser Saison vergleichen: "Es ist mehr als Fußball, es geht ums Leben." Seine Mannschaft wolle den Menschen Hoffnung und Freude geben, "Momente, an die sie sich erinnern können." Klopp wünscht Evans "von ganzem Herzen alles Gute." Die Schlussworte Klopps lauten: "Ich bin ein Christ. Also: Wir sehen uns."

tis

Wissenscommunity