VG-Wort Pixel

Medienberichte Bayern-Star Kingsley Coman festgenommen

Kingsley Coman
Kingsley Coman soll ins Visier der französischen Justiz geraten sein
© Getty Images
Schwere Vorwürfe gegen Bayern-Profi Kingsley Coman: Der Fußballstar ist Medienberichten zufolge vorübergehend in Gewahrsam genommen worden. Er soll seine Ex-Freundin tätlich angegriffen haben.

Der französische Fußball-Profi Kingsley Coman soll vorübergehend festgenommen worden sein. Das berichten französische Medien. Dem Bayern-Spieler wird vorgeworfen, seine Ex-Freundin tätlich angegriffen zu haben. Er sei daher bereits am Montag in Frankreich wegen des Verdachts auf häusliche Gewalt vorübergehend in Gewahrsam genommen und verhört worden. Er habe Fehler zugegeben und sei nun wieder frei.

Laut den Berichten geht es um Übergriffe des Fußballers, die sich erst in den vergangenen Tagen zugetragen haben. Nach der Trennung sei es zu Auseinandersetzungen gekommen. Die Frau sei dabei verletzt und für acht Tage krankgeschrieben worden. Bei dem Streit soll es um den Instagram-Account des 21-Jährigen gegangen sein, angeblich hatte die ehemalige Lebensgefährtin darauf eine Werbung platziert.

Im September soll es möglicherweise eine Verhandlung geben. Vom Spieler selbst oder von seinem Verein FC Bayern gibt es bisher noch keine Stellungnahme zu dem Fall.

car

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker