VG-Wort Pixel

Last-Minute-Transfer Dortmund holt Kagawa zurück


Die Nachricht dürfte vielen BVB-Fans Freudentränen in die Augen treiben: Shinji Kagawa kehrt nach zwei Jahren auf der Insel nach Dortmund zurück.

Der verlorene Sohn kehrt nach Dortmund zurück. Der BVB hat kurz vor Ende der Transferperiode Shinji Kagawa verpflichtet, der bereits von 2010 bis 2012 mit großem Erfolg in Dortmund spielte. Acht Millionen Euro ist den Dortmundern die Ablöse wert. Es könne noch erfolgsabhängige Bonuszahlungen hinzukommen.

Kagawa war vor zwei Jahren nach dem Double-Gewinn für eine Ablöse von 16 Millionen Euro in die Premier League zu Manchester United gewechselt, setzte sich aber nie richtig durch. Von 78 möglichen Liga-Spielen machte Kagawa nur 38 mit, davon nur zehn über die volle Distanz. Durch zahlreiche Verletzte herrscht bei den Dortmundern im Mittelfeld große Personalnot und war Anlass für die spektaküläre Verpflichtung.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Youtube integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
tis

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker