HOME

Internet-Video: Messis Sohn jubelt irrtümlich über ein Tor – und Spanien schmilzt dahin

Das passiert selbst dem erfahrendsten Fan: Lionel Messis Sohn hat über auf der Tribüne über ein falsches Tor gejubelt. Das Video, das die Szene zeigt, ist in Spanien ein Internet-Hit.

Luis Suarez (l.) und Lionel Messi mit seinen Söhnen Matteo und Thiago (r.)

Luis Suarez (l.) und Lionel Messi mit seinen Söhnen Matteo und Thiago (r.)

Getty Images

Am Wochenende hat der FC Barcelona Betis Sevilla mit 5:2 abgefertigt. Das ist angesichts der Machtverhältnisse in der spanischen Primera Division keine Überraschung. Normalerweise wäre das Spiel in Spanien kein größeres Thema mehr, wenn da nicht der jüngste Sohn von Lionel Messi gewesen wäre. Der kleine Matteo, 3 Jahre, verfolgte die Partie auf dem Schoß seines Vaters sitzend von der Tribüne aus. Sein älterer Bruder Thiago (6), Papas Teamkollege Luis Suarez und dessen Sohn Benjamin, (5) waren ebenfalls mit von der Partie.

Papa Messi knuddelt den Sohnemann

In einem Videoclip ist nun zu sehen, wie der Matteo auf einmal über ein Tor jubelt. Allerdings war es ein Fehlalarm, der Ball ging nur an das Außennetz. Als der Kleine den Irrtum bemerkt, guckt er ein klein bisschen verschämt. Suarez schaut ihn zunächst fragend an, um dann zu lachen. Auch Papa Messi amüsiert sich ein wenig und knuddelt den Sohnemann schließlich.

In Spanien hat sich der kurze Clip zu einem viralen Hit entwickelt. Bislang wurde das Video 14,6 Millionen Mal aufgerufen. 

Matteos Vater kommt im nächsten Spiel wieder zum Einsatz

So schnell wird sich die Szene oder ähnliches nicht wiederholen. Denn Papa Lionel war wie auch Suarez beim Spiel gegen Betis verletzungsbedingt zum Zuschauen verdammt. Er ist aber auf dem Weg der Besserung und wird im nächsten Spiel gegen CA Osasuna wieder zum Einsatz kommen. Dann wird Matteo vermutlich wieder mit seiner Mutter Antonella Roccuzzo auf der Tribüne sitzen, die wie Messi aus Rosario stammt. 

Jairo Samperio schafft es wieder auf dem Spielfeld für den HSV nach einem Jahr in der Reha

Mit der 31-jährigen Argentinierin ist Messi seit 2007 zusammen, seit 2017 sind sie verheiratet. Das Paar hat drei Söhne. Der jüngste, Ciro, kam im vergangenen Jahr zur Welt. Messi spielt seit seinem 14. Lebensjahr für den FC Barcelona

tis

Wissenscommunity