HOME

Premier League: Superstar Gerrard wandert in den Knast

Böses Erwachen für Liverpools Superstar Steve Gerrard. Der Nationalspieler wurde nach einer tätlichen Auseinandersetzung verhaftet. Nur wenige Stunden zuvor hatte Gerrard seine "Reds" noch zu einem eindrucksvollen Sieg geschossen.

Der Kapitän des englischen Premier-League-Clubs FC Liverpools, Steven Gerrard, ist in der Nacht zum Montag in Zusammenhang mit Ermittlungen in einem mutmaßlichen Fall von Körperverletzung festgenommen worden.

Das berichteten verschiedene britische Medien am Montag übereinstimmend. Der 28 Jahre alte Nationalspieler wurde gegen 02.30 Uhr als eine von sechs Personen in der Nähe einer Gaststätte in Southport verhaftet.

Ein 34-jähriger Gast wurde mit Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Gerrard hatte am Sonntag beim 5:1-Sieg seiner Elf über Newcastle United, der Liverpools Tabellenführung vor Michael Ballacks FC Chelsea untermauerte, zwei Treffer erzielt.

DPA / DPA

Wissenscommunity