Schock für Borussia Dortmund Hummels und Schmelzer fallen wochenlang aus


Borussia Dortmund wird die Länderspielreise nach England in keiner guten Erinnerung halten. Sowohl Mats Hummels als auch Marcel Schmelzer fallen im Clásico gegen die Bayern mit Verletzungen aus.

Schwerer Schlag für Borussia Dortmund vor dem Bundesliga-Schlagerspiel gegen den FC Bayern München: Verteidiger Mats Hummels erlitt im Fußball-Länderspiel gegen England (1:0) am Dienstag einen knöchernen Bandausriss am rechten Fersenbein und fällt für den Rest der Hinrunde aus. Zudem zog sich Marcel Schmelzer einen Faserriss in der Muskulatur der linken Wade zu und steht dem BVB in den nächsten drei Wochen nicht zur Verfügung. Damit fehlen dem BVB am Samstag gegen die Münchner drei der vier Stammkräfte aus der Abwehrkette. Neven Subotic hatte zuletzt beim Spiel in Wolfsburg einen Kreuzbandriss erlitten.

"Ich habe leider keine guten Nachrichten für euch", schrieb Hummels auf seiner Facebook-Seite. "Ich werde die Jungs anfeuern so gut es geht, die kommenden Wochen werden sehr schwierig, aber wir werden das schon hinkriegen."

Laut BVB-Mannschaftsarzt Markus Braun wird der 24 Jahre alte Innenverteidiger Mitte Januar 2014 wieder einsatzfähig sein. Als Hummels-Ersatz gegen den FC Bayern käme Sven Bender infrage, dessen Platz im defensiven Mittelfeld der wiedergenesene Kapitän Sebastian Kehl einnehmen könnte.

kbe/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker