HOME

Süper Lig: Unfassbare Szenen im türkischen Fußball

Unfassbare Szenen in der türkischen Liga: Ein Zuschauer stürmt während der Partie Trabzonspor gegen Fenerbahce auf den Rasen, springt dem Torraum-Assistenten in den Rücken und tritt auf ihn ein. Ein Video von der brutalen Aktion kursiert im Netz.

Der Zuschauer attackiert den Schiedsrichter während der Partie Trabzonspor gegen Fenerbahce Istanbul

Trabzonspor gegen Fenerbahce Istanbul: In der Nachspielzeit attackiert der Zuschauer den Schiedsrichter von hinten, tritt dann auf ihn ein, als er am Boden liegt

Beim Fußballspiel in der türkischen Süper Lig zwischen Trabzonspor und Fenerbahce Istanbul ist es am Sonntag kurz vor Spielende zu einem Eklat gekommen. Ein Fan stürmte aufs Spielfeld und attackierte den für den Torraum zuständigen Schiedsrichterassistenten. Videos von der Attacke kursieren im Netz.

In den Schlussminuten der Partie begannen Trabzonspor-Anhänger beim Stand von 4:0 für die Gäste aus Istanbul zu randalieren. Hinter einem der Tore durchbrachen Zuschauer zunächst eine Absperrung. Danach flogen abgerissene Stadionsitze und Böller auf den Platz, woraufhin Schiedsrichter Bülent Yildirim die Partie kurzzeitig unterbrach und sich Polizeikräfte zwischen dem Block und dem Rasen aufbauten.

Trabzonspor-Fan attackiert Schiedsrichter

Als das Spiel weiterlief, rannte ein Zuschauer auf den Platz. Der Mann sprang von hinten in Torraumrichter Volkan Bayarslan und schlug und trat auf ihn ein. Ordner rannten auf den Platz und konnten den Angreifer überwältigen. Der Schiedsrichter reagierte und brach die Partie ab. Spieler und die Unparteiischen verließen den Platz.

Über die Motive für den Angriff auf den Assistenten kann nur spekuliert werden. In der ersten Halbzeit, beim Stand von 2:0, hatte es in diesem Strafraum eine knifflige Szene gegeben. Ein Spieler der Gäste bekam den Ball an die Hand geschossen, das Gespann entschied nicht auf Elfmeter für Trabzonspor. Möglicherweise war der Fan mit dieser Entscheidung nicht einverstanden und machte den Torraum-Assistenten dafür verantwortlich. Vielleicht war er aber auch nur frustriert, dass sein Verein zuhause mit 0:4 unterlag.


Die Partie wurde nicht wieder angepfiffen. Etwa eine halbe Stunde nach der Unterbrechung hieß es beim übertragenden Sender "Lig TV", das Spiel sei offiziell abgebrochen worden. Der angegriffene Schiedsrichter sei behandelt worden und ihm gehe es den Umständen entsprechend gut, hieß es.

fin / DPA
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(