VG-Wort Pixel

WM 2014: Vier Fragen zum Spiel Das müssen Sie zu Chile - Australien wissen


Chile gilt als Geheimfavorit auf den WM-Titel. Das Team machte Deutschland in einem Test bereits das Leben schwer. Zum Auftakt geht es gegen Australien. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Spiel.

Wie läuft's bei Chile?

Chile wird als Geheimfavorit gehandelt. Dieser Rolle will das Team von Trainer Jorge Sampaoli zumindest schon mal im Auftaktspiel gerecht werden. Und die Statistik spricht für die Chilenen: In den bisher vier Vergleichen stehen drei Siege und ein Remis zu Buche. Fraglich ist, ob Mittelfeld-Ass Arturo Vidal in der Startelf steht. Wahrscheinlicher ist der Einsatz von Felipe Gutierrez.

Wie läuft's bei den Australiern?

Die Socceroos sind zum dritten Mal hintereinander bei einer Fußball-WM und haben nur ein Ziel: zu überraschen. Die Mannschaft von Trainer Ange Postecoglou sprüht vor Selbstvertrauen. Die Vorbereitung aber verlief nicht so vielversprechend. Ein Remis gegen Südafrika und eine Niederlage gegen Kroatien waren die magere Ausbeute. Große Hoffnungen setzt das Team auf Torjäger Tim Cahill.

Wer fehlt? Wer ist gesperrt?

Beide Teams können in Bestbesetzung auflaufen.

Wer ist Favorit?

Australien ist in dieser starken Gruppe mit den Niederlanden, Spanien und Chile in jedem Spiel der Außenseiter. Chile ist in diesem Duell also klarer Favorit. Alles andere als ein Sieg der Südamerikaner um Superstar Sanchez vom FC Barcelona wäre eine große Überraschung.

Hier geht's zum Liveticker

Desktop-Nutzer klicken bitte hier.

Mobile-Nutzer klicken bitte hier.

feh/dpa DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker