VG-Wort Pixel

WM 2018 Argentinische Fans schlagen Kroaten nach Spiel zusammen - Kamera filmt die Szenen

Nach der Partie im Stadion von Nischni Nowgorod kam es zu gewalttätigen Szenen
Nach der Partie im Stadion von Nischni Nowgorod kam es zu gewalttätigen Szenen
© Michael Sohn / AP / DPA
Hässliche Szenen in Nowgorod:  In Videoaufnahmen aus dem Stadion ist zu sehen, wie argentinische Fans einen Kroaten im Stadion zusammenschlagen - die Fifa verlangt nach Konsequenzen für die Schläger.

Argentinische Fußballfans haben Medienberichten zufolge einen Kroaten nach dem 3:0-Sieg seiner Mannschaft zusammengeschlagen. In einem Video einer Überwachungskamera war zu sehen, wie die Fans im Stadion in der WM-Stadt Nischni Nowgorod auf den Mann losgingen.

Fans versuchen, den Täter zu beruhigen

Kurz vor Spielende am Donnerstagabend traten sie auf den bereits am Boden liegenden Fan ein, wie russische Medien am Freitag berichteten. Andere Fans versuchten, die Täter zu beruhigen. Details waren bislang nicht bekannt. Die Polizei der Millionenmetropole bestätigte den Vorfall zunächst nicht. Sie gab lediglich bekannt, dass es bei dem Match zu keinen nennenswerten Auseinandersetzungen gekommen sei.

In diesem YouTube-Video sind die Szenen zu sehen:

"Wir sind absolut schockiert"

Der Fußball-Weltverband FIFA verurteilte das Verhalten der in dem Video zu sehenden Fans. "Wir sind absolut schockiert von den fraglichen Bildern", teilte die FIFA mit. Man werde alles dafür tun, die Verantwortlichen zu finden und zur Rechenschaft zu ziehen. Dem zweimaligen Weltmeister Argentinien um Superstar Lionel Messi droht nach dem 0:3 gegen Kroatien das frühe WM-Aus. Am Dienstag hat Argentinien beim Spiel gegen Nigeria die letzte Chance, das Achtelfinale zu erreichen.

WM 2018: Argentinische Fans schlagen Kroaten nach Spiel zusammen - Kamera filmt die Szenen
DPA

Mehr zum Thema

Newsticker