HOME

Nach WM-Partie: Duell der Saubermänner: Fans von Japan und Senegal räumen (schon wieder) das Stadion auf

Die Anhänger aus Japan und dem Senegal waren nach den ersten Partien bereits mit ihrem Ordnungssinn im Stadion aufgefallen. Nun trafen beide aufeinander - und räumten wieder auf.

Geniale Aktion nach dem Spiel: Warum die besten WM-Fans aus Japan und Senegal kommen

Das war eine saubere Angelegenheit. Viele Fußballfans aus haben nach dem 2:2 ihrer Mannschaft im WM-Spiel gegen Senegal auf ihrer Tribüne aufgeräumt und den Abfall in Müllsäcke gesteckt. Vielleicht lag das gute Benehmen am Sonntagabend in Jekaterinburg ja an der Anwesenheit von Prinzessin Hisako Takamado. Auch Fans aus dem Senegal räumten ihren Müll weg. Schon bei den ersten Begegnungen ihrer Mannschaften waren deren Anhänger auf diese Weise positiv aufgefallen. Von der Aktion der Japaner hatten sich im ersten Spiel auch Fans aus Kolumbien animieren lassen, ihren Abfall wegzuräumen.

Fans von Japan beim Aufräumen nach der Partie gegen den Senegal

Fans von Japan beim Aufräumen nach der Partie gegen den Senegal

Getty Images

Zuvor waren die Japaner auf dem Feld gerannt, hatten getrickst und sich in die Zweikämpfe gegen die robusten Senegalesen geworfen - und wurden am Ende trotz zweimaligen Rückstands immerhin mit einem 2:2 (1:1) am Sonntag in Jekaterinburg belohnt. Damit lebt der Traum vom dritten WM-Achtelfinal-Einzug weiter. "Das Achtelfinale ist noch nicht erreicht, aber das Ergebnis hat einen positiven Einfluss auf das dritte Spiel", sagte Japans Trainer Akira Nishino und fügte hinzu: "Wir wollten gewinnen und ich hatte daran geglaubt." So weisen die Japaner wie die Westafrikaner jeweils vier Punkte in Gruppe H auf. Beiden Teams würde in den abschließenden Gruppenspielen bereits ein Unentschieden zum Weiterkommen reichen.

Sehen Sie im Video: "Massenschlägerei im Shoppingcenter: Peru-Fans rasten nach Schlappe gegen Frankreich aus" 

Auch das Ausscheiden bei einer Weltmeisterschaft will gelernt sein. Diese peruanischen Fans beherrschen es jedenfalls nicht.
fin / DPA
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity