HOME

Skiweltcup-Rekordsiegerin: Lindsey Vonn verzichtet auf alpinen Saisonstart

Zehn Wochen nach ihrem Knöchelbruch lässt Lindsey Vonn es noch ruhig angehen. Wie die Skiweltcup-Rekordsiegerin auf ihrer Facebook-Seite bekanntgab, wird sie beim Riesenslalom in Sölden nicht an den Start gehen.

Lindsey Vonn in voller Skimontur

Lindsey Vonn legt vor den Speedrennen in den USA und Kanada noch einmal den Schongang ein

Weltcup-Rekordsiegerin Lindsey Vonn wird beim ersten Rennen der alpinen Skisaison in Sölden nicht an den Start gehen. Wie die Amerikanerin am Freitag bekanntgab, lässt sie zehn Wochen nach ihrem Knöchelbruch den Riesenslalom am Samstag (09.30 und 12.45 Uhr/ARD) aus. Sie möchte sich stattdessen auf die Speedrennen in den USA und Kanada im November und Dezember konzentrieren.

Sie hätte zwar schon wieder einige Male ohne Schmerzen auf ihren Skiern gestanden und sich dabei "stark und sicher" gefühlt", doch gehe sie lieber auf Nummer sicher. "An diesem Punkt meiner Karriere denke ich, dass es besser ist, vorsichtig zu sein", schrieb die 31-Jährige bei Facebook. Vonn hatte in der Vorsaison den Sieg-Rekord im Weltcup auf 67 geschraubt. Sie gilt als Kandidatin für den Sieg im Gesamtweltcup. 

Being back on snow the last two days has been incredible. It never ceases to amaze me how much I love my sport! In the...

Posted by Lindsey Vonn on Friday, 23 October 2015
kgi / DPA

Wissenscommunity