VG-Wort Pixel

Eiskunstlauf US-Star Mirai Nagasu sorgt mit patriotischem Tattoo für Aufsehen - oder was war da zu sehen?

Olympia 2018 - US-Eiskunstlaufstart Mirai Nagasu hat ein patriotisches Tattoo - doch es ist nur ein Tape
Deutlich sichtbar auf ihrem linken Bein: Hat US-Eiskunstlaufstar Mirai Nagasu etwa ein patriotisches Tattoo auf ihrem Oberschenkel?
© Richard Heathcote / DPA
Sportlich hat Mirai Nagasu mit ihrem sauberen Trippel-Axel für eine Sensation gesorgt. Doch noch mehr diskutiert wurde ihr patriotischer Schriftzug auf dem Oberschenkel: Ob sie wirklich ein USA-Tattoo habe, fragten sich viele. Die Antwort war schnell gefunden.

Es war einer der emotionalsten Momente der noch jungen Spiele von Pyeongchang: Mirai Nagasu, US-Eiskunstlaufstar, setzte während ihrer Kür im Teamevent an, um sich an eine der schwierigsten Eiskunstlauf-Figuren überhaupt zu trauen. Und als sie wieder auf dem Eis landete löste sich die Anspannung in einem lauten Schrei - unter dem Jubel des Publikums. Die 24-Jährige hatte als erst dritte Frau bei Olympia einen dreifachen Axel sauber und elegant aufs Eis gestanden. Ein historischer Sprung - auf jeden Fall für die Analen des Eiskunstlaufs in den USA. Doch die amerikanischen Fans diskutierten trotzdem etwas völlig anderes.

"Ist das ein riesiges USA-Tattoo auf ihrem Oberschenkel?", fragten zahlreiche Twitter-Nutzer in den Staaten. Und tatsächlich: Während des Programms der Kalifornierin war er deutlich zu sehen: Ein US-Schriftzug auf dem linken Bein. Amerikanische Sportler demonstrieren gerade bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen gerne ihre Patriotismus, starten sie doch bei diesen Wettbewerben außer für den eigenen Erfolg auch für ihr Land. Aber ein Tattoo?

USA: Tape statt Tattoo

Die Lösung des Rätsels hat tatsächlich einen patriotischen Touch. Allerdings trug Mirai Nagasu während ihrer Kür kein Tattoo, sondern schlicht ein Physiotape für einem US-Schriftzug, wie die "Washington Post" berichtet. Die elastischen und selbstklebenden Therapie-Bänder aus textilem Material sollen Muskelverspannungen vorbeugen und Schmerzen lindern. Auch in der Medizin werden sie zur Schmerzbehandlung eingesetzt.

Endgültige Aufklärung lieferte der Hersteller der Tapes: "Wir möchten niemanden enttäuschen, der gehofft hatte, es sei ein Tattoo, aber Mirai trug ein KTTape PRO USA", twitterte das Unternehmen - nicht ohne Stolz. Der Hersteller versorgt das US-Olympiateam in Pyeongchang mit Tapes, die den Aufdruck "USA" tragen.

Mirai Nagasu: Trippel-Axel im Trainingsvideo

Durch die Mitteilung beruhigte KTTape die Diskussion weitgehend. Seither steht wieder Mirai Nagasus außergewöhnliche sportliche Leistung im Fokus. Eine Leistung, die sie selbst in den vergangenen Jahren angestrebt hat, wie sie mit einem Video aus dem Training zeigte. 

dho

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker