VG-Wort Pixel

Laura Wontarra RTL schnappt sich die "heißeste Sportmoderatorin Deutschlands"

Laura Wontorra wird ab der kommenden Saison bei RTL Nitro die Zusammenfassungen der Fußball-Bundesliga moderieren. Doch woher kennt man die hübsche Sportmoderatorin eigentlich? Als Tochter von TV-Urgestein Jörg Wontorra ist ihr die Sportbegeisterung quasi in die Wiege gelegt worden. Nachdem die 27-Jährige ihr Studium in Medienmanagement beendete, absolvierte sie ein Volontariat in der Fußballredaktion vom Bezahlsender „Sky“. Danach moderierte Wontorra bei Sport 1 regelmäßig die Europe League und das Montagsspiel der 2. Liga. Bei RTL Nitro soll sie zukünftig neben der Bundesliga auch beim Boxen und bei der Formel 1 als Moderatorin zum Einsatz kommen. Schon vor dem Wechsel zum größeren Sender wurde die gebürtige Bremerin von einem Marktforschungsinstitut im März 2016 zur „Heißesten Sport-Moderatorin Deutschlands“. Auch privat läuft bei Wontorra alles rund: Am 12. November 2016 gab sie dem Fußballprofi Simon Zoller das Ja-Wort. Auf ihrem Instagram-Account können Fans dem Leben der Moderatorin folgen – zwischen Fashion, Reisen und ihrem Job. Bitte mehr davon, Frau Wontorra!
Mehr
Die "heißeste Sportmoderatorin Deutschlands", Laura Wontorra, wechselt von Sport 1 zur Mediengruppe RTL. Sie soll dort eine neue Bundesliga-Show moderieren. Und auch privat läuft bei ihr alles rund.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker