HOME

NBA: Nowitzki gelingt Coup gegen Lakers

Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks bleiben auf der Siegerstraße: Die Texaner gewannen gegen den Titelverteidiger Los Angeles Lakers und feierten damit den fünften Sieg in Serie. Nowitzki war mit 31 Punkten bester Werfer.

Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks haben ihre Siegesserie in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA auch beim amtierenden Meister fortgesetzt. Die Texaner gewannen in heimischer Halle 101:96 gegen die Los Angeles Lakers und feierten damit den fünften Erfolg in Serie. Für die "Mavs" war es im vierten Saisonduell mit den Lakers der zweite Sieg.

Der starke Nowitzki erzielte 13 seiner insgesamt 31 Punkte im Schlussviertel und brachte Dallas damit auf die Siegerstraße. Neben dem gebürtigen Würzburger überzeugte bei den Hausherren Jason Terry mit 30 Zählern, Lakers-Star Kobe Bryant blieb mit 20 Punkten blass. Trotz der Pleite ist Los Angeles mit nun 43 Siegen und 15 Niederlagen weiter bestes Team der Western Conference, Dallas (37: 21) liegt auf Platz vier.

Unterdessen hat Nowitzkis Nationalmannschafts-Kollege Chris Kaman die Los Angeles Clippers zum dritten Sieg in Serie geführt. Beim 97:91-Heimerfolg gegen die Detroit Pistons war Kaman mit 21 Punkten und 15 Rebounds der überragende Akteur. Mit nun 24 Siegen und 33 Niederlagen haben die Clippers allerdings kaum realistische Chancen auf das Erreichen der Play-offs.

SID / SID

Wissenscommunity