Weltcup Zweiter Saisonsieg für Hilde Gerg


Hilde Gerg hat die Erfolgsserie der deutschen Skirennläuferinnen bei der Weltcup-Abfahrt in Cortina d Ampezzo fortgesetzt. Bei leichtem Schneefall fuhr die 28-jährige Lenggrieserin in 1:17,57 Minuten zu ihrem zweiten Saisonsieg.

Hilde Gerg hat am Samstag die alpine Weltcup-Abfahrt in Cortina d’Ampezzo gewonnen und damit ihren zweiten Saisonsieg gefeiert. Die Lenggrieserin setzte sich auf der Tofana- Strecke in 1:17,57 Minuten vor der Österreicherin Renate Götschl (1:17,87) durch und baute ihre Führung im Abfahrts-Weltcup aus. Den dritten Platz belegte Olympiasiegerin Carole Montillet aus Frankreich in 1:17,96 Minuten.

Platz zwei belegte die Österreicherin Renate Götschl (0,30 Sekunden zurück), die am Vortag den Super-G vor Martina Ertl und Hilde Gerg gewonnen hatte. Dritte wurde die Französin Carole Montillet (0,39).

Abfahrt, Damen, in Cortina d’Ampezzo

1. Hilde Gerg (Lenggries)

1:17,57 Min

2. Renate Götschl (Österreich)

1:17,87

3. Carole Montillet (Frankreich)

1:17,96

Martina Ertl landete in der Abfahrt (0,76) auf dem guten neunten Platz. Maria Riesch bestätigte als Elfte (0,82) ihre gute Form. Hilde Gerg baute mit dem sechsten Abfahrtssieg ihrer Karriere die Führung im Disziplin-Weltcup vor Renate Götschl aus. Am Sonntag steht in Cortina noch eine Abfahrt auf dem Programm.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker