HOME

ZDF-Aktion: "Jahrhundertsportler" Schumacher

Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher ist einer ZDF-Aktion zum "Sportler des Jahrhunderts" gewählt worden. Kanutin Birgit Fischer kam auf Platz zwei vor Tennis-Star Steffi Graf. Gut 100000 Menschen hatten ihre Stimme abgegeben.

Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher ist der "Sportler des Jahrhunderts". In der Abstimmung von über 100000 Menschen für die ZDF-Aktion "Unsere Besten - Sportler des Jahrhunderts" kam die Kanutin Birgit Fischer, erfolgreichste deutsche Olympiateilnehmerin, auf Platz zwei vor Tennis-Star Steffi Graf. Moderator Johannes B. Kerner präsentierte am Freitagabend die Liste der 100 beliebtesten Sportler.

In einer Countdown-Show kamen auch Gäste Franz Beckenbauer (Platz 4), Boris Becker (Platz 5), Katarina Witt (Platz 19), Radlegende Gustav-Adolf "Täve" Schur (Platz 33), Deutschlands jüngster Olympia-Teilnehmer Fabian Hambüchen (Platz 62) sowie Marika Kilius und Hans Jürgen Bäumler (Platz 91) unter die "Top 100".

Vorschlagsliste mit 200 Namen

Das ZDF hatte eine Vorschlagsliste mit 200 Namen zur Abstimmung gestellt, die von den Teilnehmern der Aktion um weitere 548 Namen ausgeweitet wurde. Auf die ersten zehn Plätze kamen:

1 Michael Schumacher
2 Birgit Fischer
3 Stefanie Maria Graf
4 Franz Beckenbauer
5 Boris Becker
6 Max Schmeling
7 Jan Ullrich
8 Franziska van Almsick
9 Gerd Mülle
10 Oliver Kahn

AP/DPA / AP / DPA

Wissenscommunity