HOME

Stern Logo Technik

Hightech gegen Hitze: Das Haus für den Klimawandel

Das FutureHaus ist für die Hitze gemacht. Es bietet flexible Räume, spart Strom, Wasser und schützt vor Hitze. Eine Hausbesichtigung. 

In natürlicher Umgebung wirkt das FutureHaus noch besser, als auf dem kargen Ausstellungegelände.

In natürlicher Umgebung wirkt das FutureHaus noch besser, als auf dem kargen Ausstellungegelände.

Hersteller

Das FutureHaus bringt zwei Konzepte zusammen. Das Haus ist auf Nachhaltigkeit angelegt, durch seine Solaranlage versorgt es sich selbst mit Strom. Andererseits ist es ein neuer Typ von "Fertighaus", die einzelnen Module werden wie in einer Autofabrik unter kontrollierten Bedingungen hergestellt. Am Bauplatz werden sie nur noch montiert.

Das ist zumindest die Idee. Der Prototyp wurde von Studenten der Virginia Tech entwickelt und gebaut, mit ihm errangen sie den Sieg im Wettbewerb "Solar Decathlon Middle East 2018", der in den Vereinigten Arabischen Emiraten ausgerichtet wird.

Aufbau in zwei Tagen

Für die Ausstellung wurde das Haus in nur zwei Tagen montiert. Die statische Struktur des FutureHaus besteht aus vorgefertigten Wänden, sogenannten SIPs (Structural Insulated Panels). Die einzelnen Räume werden als Module - "cartridges" - konstruiert. Hier sind Kabel und Versorgungsleitungen bereits in der Fabrik installiert worden und auch Teile des Mobiliars sind bereits integriert.

Mit solchen Methoden versucht man weltweit, das Konzept des Fertighauses auf ein neues Level zu heben. Die eigentliche Herstellung wird von einer Baustelle in eine Fabrikhalle verlagert. Dort soll nicht nur effizienter gearbeitet werden, es lassen sich auch neuartige Materialien verarbeiten. Am Standort wird das ganze Ensemble dann nur mittels eines Schwerlastkrans zusammengefügt.

Jede Menge Technik-Spielzeug

Darüber hinaus verdient sich das Gebäude den Namen FutureHaus mit seiner Ausstattung aus jeder Menge Technik-Spielereien. Neben der Tür befindet sich eine Luke, damit Lieferdrohnen ihre Pakete abgeben können. Die Schränke und Arbeitsflächen der Küche lassen sich in der Höhe verstellen. Die Küchengeräte selbst sind natürlich mit dem Internet verbunden, das Wohnzimmer ist flexibel möbliert und dient am Tag als Home Office, am Abend als Wohnzimmer und bei Bedarf als Schlafzimmer für Gäste. Und natürlich gibt es ein Wasserrecycling im Haus.

Die Fotos von der Montage offenbaren einen Blick in das Innenleben des Hauses. Hier fällt die starke Dämmung des Daches auf. Die geballte Technik fordert ihren Tribut, der Verkabelung ist enorm. FutureHaus wurde für ein warmes Klima entwickelt, der Mini-Garten und die Terrasse werden rundum von einem Sicht- und Staubschutz umgeben.

Ich brauche dringend Hilfe bei der EM rente
Guten Tag mein Name ist Carsten Langer ich bin 46 Jahre alt und Versuche seit März 2015 die EM Rente zu beckommen meine Ärzte sagen ich kann nicht mehr Gutachten der Kranken Kasse sieht das auch so nur die Gutachter der Rentenkasse Sehens anders war schon vor sozial Gericht 1 Instanz Richterin sagt ich kann nicht am Gutachten vorbei entscheiden ihre Empfehlung ich sollte in die 2 Instanz weil sie meint das ich auch nicht mehr Arbeits fähig bin die 2 Instanz sagt laut Gutachten könnte ich noch arbeiten aber ihre Meinung nach könnte ich auch nicht mehr arbeiten ich sollte doch auf ein Urteil verzichten und ich sollte neu Rente beantragen und der zwischen Zeit wurde ich zur Berufs Findung geschickt die nach sechs Wochen von der Rentenkasse abgebrochen wurde habe auch erfahren das die Rentenkasse mir keine Umschulung mehr zutraut auf den Rat ich sollte noch Mal EM Rente beantragen bin ich in Reha gegangen damit ich auch neue Arzt berichte habe die Reha hat den Aufenthalt von 4 auf drei Wochen verkürzt und mich entlassen als nicht arbeitsfähig für den allgemeinen Arbeits Markt und ich kann keine 3 Stunden arbeiten das hat der Rentenkasse wieder nicht gereicht hatich wieder zum gutachter geschickt der mir 45 Minuten fragen gestellt hat und jetzt heißt es ich kann wieder voll arbeiten auf den allgemeinen Arbeits Markt Meine Erkrankungen sind Ateose in beiden knieen und mehreren Finger Gelenken Verschleiß in beiden Fuß, Hüft, Schulter und elebogen Gelenken dazu Gicht im linken Daumen satel Anhaltende Schmerzstörungen Wiederkehrende Depressionen Übergewicht Hormonstörungen Wirbelsäulenleiden Bandscheibenschädigung Schlaf Atem Störung Schlafstörungen eine ausgeprägte lese und rechtschreib Schwäche Panick Attacken ( Zukunftsangst) Suizidale Gedanken 1 Suite Versuch Laut aus Zügen einiger Befunde Bin ich nicht mehr Stress resistent Darf keinen akort machen keine Schicht Arbeit keine gehobene Verantwortung überaschinem oder Personen tragen usw Aber al das reicht nicht für die EM Rente Mittlerweile bin ich von der Kranken Kasse ausgesteuert das Arbeitsamt hat mich nach 9 Monaten abgemeldet und seit April wäre die Renten Kasse nicht mehr für mich zuständig aber da ein laufendes verfahren ist hmm keine Ahnung Da ich Mal gut verdient habe habe ich eine bu abgeschlossen aber da die über 900 euro mir zählt und das schon fast 3 Jahre habe ich kein Anspruch auf Harz 4 Grundsicherung Wohngeld oder sie Tafel für essen nein ich darf dafon mich noch mit 260€ freiwillig Kranken versichern Deswegen konnte ich meine Wohnung mir nicht mehr leisten und bin auf einen Campingplatz gezogenitlerweil habe ich eine Freundin und wir teilen uns die Wohnung Bitte ich brauche dringend Hilfe mir wird das alles zuviel werde mich parallel zu ihnen auch an den svdk wenden aber vielleicht können sie unterstützend helfen ich weiß echt nicht weiter und meine schlechten Gedanken werden wider sehr stark Mfg