HOME
Benjamin Gibbard von Death Cab for Cutie
Konzertkritik

Auftritt in Hamburg

Death Cab for Cutie auf Deutschland-Tour: Wer das nicht fühlt, hat kein Herz

Death Cab for Cutie, die Indie-Rock-Gruppe aus Seattle, ist mit neuem Album auf Deutschland-Tour. Das Konzert in Hamburg war für viele Fans ein emotionaler Höhepunkt.

Von Eugen Epp
Sprachassistent - Amazon

Siri und Alexa

Warum sind Sprachassistenten weiblich?

Wohnkonzepte

Hightech und doch öko - das FutureHaus haben Studenten in zwei Tagen aufgestellt

Von Gernot Kramper
Huawei-Geschäft in Peking

PR-Panne

Huawei-Mitarbeiter twittern vom iPhone - und bekommen ein Jahr das Gehalt gekürzt

Mercedes-Benz GLE 2019

Fahrbericht: Mercedes-Benz GLE 450 4MATIC

Komfort-Elektronik

Komfort-Elektronik

Viele Kunden werden auch bei den diesjährigen Amazon-Schnäppchen wieder zugreifen

Cyber Monday Woche

Amazon-Schnäppchen für jedermann

Die "Helge Ingstad " wird von der Verankerung in den Felsen nicht gehalten.

Kriegsschiff "Helge Ingstad"

Sicherung zu schwach - norwegische Fregatte versunken

Von Gernot Kramper

Kostbare Ressource

Sand wird knapp: Wissenschaftlerin warnt vor Tragödie

Die US-Kette Costco ist bekannt für ihre großzügige Rückgabepolitik

Absurde Retouren

Stinkende Socken, abgenagte Knochen: Was Kunden alles im Supermarkt zurückgeben

Containerschiff der Firma Maersk

Nordostpassage

Globale Erwärmung: Erstes Containerschiff überquert den Arktischen Ozean

Rollout der ersten  Tu-22M3M.

Aufrüstung

Tu-22M3M – mit diesem alten Bomber will Putin die US-Träger zerstören

Von Gernot Kramper
Die äußerlichen Veränderungen halten sich in Grenzen

BMW M5 Competition

Kraftbolzen

Nach dem Prime Day dürften bei vielen Kunden wieder einige Päckchen auf dem Weg sein

Prime Day 2018

Auf diese Weise holen User das meiste heraus

Der Konzernchef Michael Otto 2002 mit der damaligen Ausgabe des Otto-Katalogs

Ende einer Ära

Nostalgie und Nackedeis: Was die Menschen mit dem Otto-Katalog verbinden

Ein Mann umarmt eine attraktive Frau vor seiner üppigen Küchenzeile

Abzugshaube statt Achtzylinder

Die Küche ist das neue Auto – Wie der Herd zum Statussymbol wird

Instagram-Illusionen

Lasst euch nicht verarschen: Diese fiesen Tricks benutzen Influencer

NEON Logo
Der Audi ließ sich nicht bewegen. Zum Glück gab es genügend Raum für den Abschleppwagen.

Elektronik im Auto

Wenn die Parkbremse das Auto eine Woche lahmlegt

Der Innenraum erinnert an die E-Klasse

Mercedes-AMG G 63

Dynamikwürfel

Das Sportlenkrad liegt gut in der Hand

BMW M3 CS

Vertrauenswürdig

Mercedes A-Klasse

Der Luxus-Kompakte für die Siri-Generation

Die Front ist dynamischer als bisher

Mercedes A-Klasse

Luxus, Sprachsteuerung und Augmented Reality für die Siri-Generation

Jedes Jahr verschwindet in Deutschland wertvoller Elektroschrott.
Stern Spezial

Das Elektroschrotträtsel

Zwei Drittel aller Elektrogeräte verschwinden spurlos - mit fatalen Folgen

Von Dirk Liedtke

"Life Hacks"

Nie wieder Kabelsalat mit Kopfhörern

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.
Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.